Home / News / Game-News: Nintendo Switch – 25 Prozent der Hardware-Leistung sind für das OS reserviert

Game-News: Nintendo Switch – 25 Prozent der Hardware-Leistung sind für das OS reserviert

Wie die Webseite NintendoToday berichtet, sind rund 25 Prozent der Switch-Hardware-Leistung für das Betriebssystem und Hintergrundanwendungen reserviert. Spieleentwickler haben demnach also Zugriff auf 3 der 4 CPU-Kerne und 3 der 4 GB des Arbeitsspeichers.

Die Wii U hatte 2 GB Arbeitspeicher, wobei hier 50 Prozent, sprich 1 GB für das OS reserviert waren. Auch Sonys PlayStation 4 und Microsofts Xbox One geben nicht die volle Leistung für Spiele frei. Bei der Xbox One sind 3 der 8 GB, bei der PlayStation 4 2 GB des Arbeitsspeichers für das Betriebssystem und Hintergrundanwendungen reserviert. Bei beiden Konsolen sind auch 2 der 8 CPU-Kerne dem OS zugeteilt, wobei bei der PS4, unter bestimmten Voraussetzungen, ein weiterer CPU-Kern für Spiele freigegeben werden kann.

  • Nintendo Switch: 4 GB RAM – 3GB für Spiele
  • Xbox One: 8 GB RAM – 5 GB für Spiele
  • PlayStation 4: 8 GB RAM – 6 GB für Spiele

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*