NewsVideogames

Game-News: Nintendo Labo wäre bei der USK fast im Altpapier gelandet

Nintendo Labo wurde erst vor kurzem der Öffentlichkeit vorgestellt, doch natürlich müssen auch spielerische Produkte von der USK geprüft werden. Nun hat die „Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle“ eine kleine Anekdote veröffentlicht, die es wirklich in sich hat. Da Nintendo Labo ein eher ungewöhnliches Gadget ist, und aus Pappe besteht, dachte eine Reinigungskraft, dass es sich um Altpapier handelt.

Zum Glück ist es aber nicht dort gelandet sondern wurde geprüft, aber die USK hat diese witzige (und wahre) Geschichte rund ums Nintendo Labo auf ihrem Twitter-Kanal geteilt.

Tags

Related Articles

2 Comments