FilmNews

Film-News: Jurassic World 2 soll „spannender und furcheinflößender“ werden

Laut Produzent Colin Trevorrow soll Jurassic World 2, das Sequel zur sehr erfolgreichen Serien-Wiederbelebung aus dem Jahr 2015 noch „spannender und furcheinflößender“ werden. Das kündigte Trevorrow erst kürzlich in einer Episode des Jurassic Outpost Podcast an. Die Regie für Teil 2 übernimmt Horrorfilm-Regisseur Juan Antonio Bayona. Laut Trevorrow war Bayona seine erste Wahl für die Fortsetzung. „Schon lange bevor irgendjemand davon gehört hatte, wünschte ich mir Bayona als Regisseur. Das ganze Projekt wurde für ihn und seine Fähigkeiten maßgeschneidert.“ Demnach können wir mit Teil 2 wohl einen weitaus düstereren Film erwarten. „Ich denke nicht, dass noch größere, bessere Dinosaurier oder Actionsequenzen unbedingt das sind, was die Leute an dieser Marke lieben“, so Trevorrow. Bayona versprach im Podcast „sehr aufregende Dinge“, welche die Zuschauer „nicht erwarten“ würden. Jurassic World-Fans werden sich allerdings noch etwas gedulden müssen, denn der Film soll erst im Juni 2018 in die Kinos kommen.

Quelle

Tags