NewsVideogames

Dangerous Driving 2 der spirituelle Burnout Nachfolger geht in die 2. Runde

Three Fields Entertainment hat Dangerous Driving 2 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Switch
angekündigt.

Das Sequel bietet diesmal eine dynamische Open World mit verschiedenen Veranstaltungen gegen
computergesteuerte Gegner. Im Free-Drive Modus kann man die Karte erkunden und Unfälle mit der
Crash-Mechanik bauen. Neben dem Solo Modus wird es diesmal auch einen Split-Screen Modus
geben.

Da der Vorgänger eher gemischte Reviews bekam, verspricht der Studiogründer Alex Ward, dass
diesmal viele Bereiche verbessert werden:

„Dangerous Driving 2 wird wirklich unser bisher bestes Spiel sein. Es bietet neue Funktionen, die sich
unsere Fans so sehr gewünscht haben. Wie die Unterstützung der Nintendo Switch und des
Splitscreens. Aufbauend auf den Innovationen, die wir als Spielehersteller mit Leidenschaft verfolgen,
einschließlich interaktiver Musik und neuartiger Spielmodi, sowie auf den Bereichen, mit denen wir
im letzten Spiel nicht zufrieden waren.“

Dangerous Driving 2 soll noch dieses Jahr zur Weihnachtszeit erscheinen. Die Switch-Version wird
bereits Ende des Monats auf der PAX East 2020 anspielbar sein. (Clemens Spitzer)

Tags

Related Articles

Back to top button
Close