NewsVideogames

Atari VCS: Neue Details zur Hardware & Vorbestellungen Ende Mai

Wie Atari bekannt gibt, kann man die neue Atari-Konsole, Atari VCS, ab dem am 30. Mai auf Indiegogo vorbestellen. Angeboten werden die Atari VCS Collector’s Editions, mit schicker Retro-Holzfront und die schwarze Version, die auf den Namen Atari VCS Onyx hört.

Die Early-Bird-Pakete sollen ab rund 200 US-Dollar erhältlich sein. Auch Bundles, wie ein Exemplar der Konsole samt dem „Classic Joystick“ und einem modernen Joypad, sollen erhältlich sein. Eine Preisangabe zu den Bundles gibt es derzeit allerdings nicht. Die Auslieferung der ertsen Atari VCS-Konsolen soll im Frühjahr 2019 erfolgen.

Wie bereits bekannt ist, soll die Konsole mit einem AMD Customized Processor und Radeon Graphics ausgestattet sein. Die Hardware wird neben einem Linux-Betriebssystem und 4K-Unterstützung auch HDR-Support, 60 FPS-Inhalte, Dual-Band WiFi, Bluetooth 5.0 und USB 3.0 bieten. Für den verbauten Onboard-Speicher wird es laut Atari auch erweiterbare Speicheroptionen geben.

Die genauen Spezifikationen zur Atari VCS wird das Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen. Neben aktuellen Indie-Titeln wird die Konsole mit Atari-Klassikern wie Asteroids, Centipede, Breakout, Missile Command, Gravitar und Yars‘ Revenge aufwarten.

Source
Globenewswire
Tags

Related Articles