FilmNews

Alle Gewinner der Oscars 2020 im Überblick

In der Nacht wurden in Los Angeles die 92. Oscars vergeben. Die große überraschung des Abends ist wohl „Parasite“ vom südkoreanischen Regisseur Bong Joon, der Film gewinnt nicht nur gleich vier Preise sondern ist vor allem auch der erste nicht englischsprachige Film, der den Oscar für „Bester Film“ gewinnt“. Ausgezeichnet wurden auch Renee Zellweger (für Judy) als beste Hauptdarstellerin und Joaquin Phoenix (für Joker) als bester Hauptdarsteller. Als Verlierer des Abends gilt „The Irishman“, die zehnfach nominierte Netflix-Produktion von Martin Scorsese ging komplett leer aus.

Alle Gewinner der Oscars 2020 im Überblick

Bester Film

  • „1917“
  • „Ford v Ferrari“
  • „The Irishman“
  • „Jojo Rabbit“
  • „Joker“
  • „Little Women“
  • „Marriage Story“
  • „Once Upon a Time… in Hollywood“
  • „Parasite“

Beste Regie

  • Martin Scorsese „The Irishman“
  • Todd Philipps „Joker“
  • Sam Mendes „1917“
  • Quentin Tarantino „Once Upon a Time… in Hollywood“
  • Bong Joon Ho „Parasite“

Beste Hauptdarstellerin

  • Cynthia Erivo in „Harriet“
  • Scarlett Johansson in „Marriage Story“
  • Saoirse Ronan in „Little Women“
  • Charlize Theron in „Bombshell“
  • Renee Zellweger in „Judy“

Bester Hauptdarsteller

  • Antonio Banderas in „Pain and Glory“
  • Leonardo DiCaprio in „Once Upon a Time… in Hollywood“
  • Adam Driver in „Marriage Story“
  • Joaquin Phoenix in „Joker“
  • Jonathan Pryce in „The Two Popes“

Beste Nebendarstellerin

  • Kathy Bates in „Richard Jewell“
  • Laura Dern in „Marriage Story“
  • Scarlett Johansson in „Jojo Rabbit“
  • Florence Pugh in „Little Women“
  • Margot Robbie in „Bombshell“

Bester Nebendarsteller

  • Tom Hanks in „A Beautiful Day in the Neighborhood“
  • Anthony Hopkins in „The Two Popes“
  • Al Pacino in „The Irishman“
  • Joe Pesci in „The Irishman“
  • Brad Pitt in „Once Upon a Time… in Hollywood“

Bester Auslandsfilm

  • „Corpus Christi“ (Polen)
  • „Honey Land“ (Nordmazedonien)
  • „Les Miserables“ (Frankreich)
  • „Pain and Glory“ (Spanien)
  • „Parasite“ (Südkorea)

Bester Animationsfilm

  • „Drachenzähmen leichtgemacht 3: Die geheime Welt“
  • „Missing Link: Ein fellig verrücktes Abenteuer“
  • „Toy Story 4: Alles hört auf kein Kommando“
  • „Ich habe meinen Körper verloren“
  • „Klaus“

Beste Kamera

  • „1917“ – Roger Deakins
  • „Once Upon a Time in Hollywood“ – Robert Richardson
  • „The Irishman“ – Rodrigo Prieto
  • „Joker“ – Lawrence Sher
  • „Der Leuchtturm“ – Jarin Blaschke

Bestes Kostümdesign

  • „Once Upon a Time in Hollywood“
  • „Little Women“
  • „Joker“
  • „Jojo Rabbit“
  • „The Irishman“

Bester Dokumentarfilm

  • „For Sama“
  • „American Factory“
  • „Honeyland“
  • „The Dave“
  • „The Edge of Democracy“

Bester Dokumentar-Kurzfilm

  • „Learning to Skateboard in a Warzone (If You’re a Girl)“
  • „Life Overtakes Me“
  • „St. Louis Superman“
  • „Walk Run Cha-Cha“
  • „In the Absence“

Bester Schnitt

  • „Le Mans 66: Gegen jede Chance“ – Andrew Buckland und Michael McCusker
  • „The Irishman“ – Thelma Schoonmaker
  • „Joker“ – Jeff Groth
  • „Jojo Rabbit“ – Tom Eagles
  • „Parasite“ – Yang Jin-mo

Bestes Make-Up & Hairstyling

  • „Bombshell“
  • „Joker“
  • „1917“
  • „Judy“
  • „Maleficent 2: Mächte der Finsternis“

Bester Song

  • (I’m Gonna) Love Me Again – „Rocketman“
  • Into the Unknown – „Die Eiskönigin 2“
  • Stand Up – „Harriet“
  • I’m Standing with You – „Breakthrough“
  • I can’t let you throw yourself away – „Toy Story 4“

Beste Filmmusik

  • „1917“ – Thomas Newman
  • „Joker“ – Hildur Gudnadottir
  • „Star Wars: Der Aufstieg des Skywalkers“ – John Williams
  • „Little Women“ – Alexandre Desplat
  • „Marriage Story“ – Randy Newman

Bestes Szenenbild

  • „Once Upon a Time in Hollywood“
  • „1917“
  • „The Irishman“
  • „Jojo Rabbit“
  • „Parasite“

Bester animierter Kurzfilm

  • „Hair Love“
  • „Kitbull“
  • „Sister“
  • „Dcera (Daughter)“
  • „Memorable“

Bester Kurzfilm

  • „Nefta Football Club“
  • „The Neighbors‘ Window“
  • „Saria“
  • „A Sister“
  • „Brotherhood“

Bester Ton

  • „1917“
  • „Le Mans 66: Gegen jede Chance“
  • „Joker“
  • „Once Upon a Time in Hollywood“
  • „Ad Astra“

Bester Tonschnitt

  • „1917“
  • „Le Mans 66: Gegen jede Chance“
  • „Once Upon a Time in Hollywood“
  • „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“
  • „Joker“

Beste visuelle Effekte

  • „Der König der Löwen“
  • „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“
  • „Avengers: Endgame“
  • „1917“
  • „The Irishman“

Bestes Originaldrehbuch

  • „1917“ – Sam Mendes und Krysty Wilson-Cairns
  • „Marriage Story“ – Noah Baumbach
  • „Once Upon a Time in Hollywood“ – Quentin Tarantino
  • „Parasite“ – Bong Joon Ho und Jin Won Han
  • „Knives Out“ – Rian Johnson

Bestes adaptiertes Drehbuch

  • „Jojo Rabbit“ – Taika Waititi
  • „Joker“ – Todd Phillips und Scott Silver
  • „Little Women“ – Greta Gerwig
  • „The Irishman“ – Steven Zaillian
  • „Die zwei Päpste“ – Anthony McCarten
Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. Tolle Oscar Verleihung, wo Joaquin Phoenix seine Rede gehalten hat, ich hab nichts verstanden, kann nicht so gut English.

    Muss aber bewegend gewesen sein.
    Ich bekomme nirgends wo die Joker DVD oder BluRay zum Vorbestellen, Media Markt nix, Amazon nix. Was da Los.

    Parasite heute noch schnell Vorbestellt, bevor es nicht mehr geht :wink:

  2. Hauptsache, der „hässliche Adam Driver“ hat KEINEN Oscar gewonnen :smiley:

    Schade, dass „The Irishman“ quasi leer ausgegangen ist.

  3. Vino says:

    Im Grunde verdiente Gewinner in jeder Kategorie - bis auf Renee Zellweger. Die hat quasi nur sich selbst gespielt - und mit dem ganzen Botox im Gesicht funktionierte die Mimik für mich so überhaupt nicht. Noch dazu war Judy ein wirklich belangloser um nicht zu sagen schlechter Film - aber das ist ein anderes Thema.

  4. Häh wieso funktioniert der Link nicht :sob::sweat_smile:

  5. Ist nur das Bild selbst von der br!

  6. Wiesi says:

    Abgesehen von Star Wars aber ein sehr, sehr guter Schauspieler. Der kriegt schon noch seinen Oscar, da mach ich mir keine Sorgen.

  7. Neues Projekt für Zellweger: Remake von Die Mumie, und ganz ohne Schminke. :yum:

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants

Back to top button
Close