NewsVideogames

Age of Empires 4 muss mit weniger Zivilisationen als Teil 2 auskommen

Auf der XO19 gab es endlich neue Informationen und Bewegtbilder zu Age of Empires IV. Immerhin warten Fans schon sehr lange auf den neuen Ableger der Serie. Nun drangen erneut Meldungen zu dem sehnlich erwarteten Sequel an die Oberfläche.

Demnach sollen Spieler vorerst mit weniger Zivilisationen als in Teil II rechnen. Dies kündigte Franchise Director Adam Isgreen in einem neuen Interview an. Es wird aktuell mehr Wert darauf gelegt, dass sich die einzelnen Zivilisationen stark voneinander unterscheiden – Klasse statt Masse sozusagen.

„Ihr könnt mit weniger als den 13 [Anm. Zivilisationen] aus Age II rechnen, nachdem wir nach größerer Einzigartigkeit mit jeder einzelnen Zivilisation streben und uns weniger mit der Anzahl beschäftigen.“

Was sagt ihr, freut ihr euch trotzdem auf Age of Empires IV oder würdet ihr gerne mehr Zivilisationen sehen?

Tags

Related Articles

Back to top button
Close