NewsVideogames

Xbox Series X-Design und Split-Mainboard erklärt

Mit der Aufgabe konfrontiert eine Konsole mit der doppelten Leistung einer Xbox One X  zu kühlen, kam Microsofts Principle-Designer Chris Kujawski letztendlich zu der Quader-förmigen Velocity-Architektur mit der sich die Xbox Series X nun präsentiert.

Das besondere daran: Dank eines zweiteilig getrennten Mainboards, das jeweils Prozessor und Ram von Input-/Output-Management mit einer Kühlkomponente trennt, verläuft der Luftstrom des Kühlers in voller Stärke an allen Komponenten gleichzeitig entlang. Während der Lüfter alleine schon trotz geringer Geräusch-Entwicklung 20% mehr Leistung als der der Xbox One X bringen soll, spricht Kujawski dank des innovativen Designs von einer Steigerung der Kühl-Leistung um über 70%.

Die Xbox Series X wird rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft dieses Jahres erscheinen.

Tags

Related Articles

Back to top button
Close