HighlightNewsRetro-GamingRetro-SpecialVideogame-ReviewVideogames

Review: Turrican Anthology Vol. I & II

Welcome to Turrican, Har, Har, Har, Har, Har!

Es war eine der guten Nachrichten aus dem Jahre 2020! Nach vielen Jahren der Berichte, Gerüchte, Andeutungen und Hoffnungen auf ein neues Turrican Spiel oder zumindest eine gute Neuauflage wurden die Turrrican Anthology 1 & 2 angekündigt. Schon Anfang 2001 erschien die Auskopplung Turrican Flashback für die Nintendo Switch und die PlayStation 4 mit einigen Highlights. Mit der Turrican Anthology Vol. I & II gibt es nun aber das Komplettpaket für alle Factor 5-Fans!

Ursprünglich auf dem 8-Bit Commodore C64 von Manfred Trenz entwickelt steht die Turrican Spiele-Serie dank Factor 5 (Star Wars: Rogue Squadron) vor allem für die 16-Bit Heimcomputer allen voran dem Amiga. Doch auch spätere Spiele für das Mega Drive und das Super Nintendo konnten sich sehen lassen, wurde die Hardware doch jedes Mal an ihre Grenzen getrieben. Turrican steht aber auch für einen geradezu unsterblichen Soundtrack von Chris Hülsbeck, mit dem der Musikgeschmack einer ganzen Generation von Spielern sozialisiert wurde.

Turrican (Amiga, 1990)
Turrican (Amiga, 1990)

Welcome back to Turrican

Turrican sollte das typische Feeling der Actionspiele der japanischen Videospielkonsolen auf die westlichen Heimcomputer-Bildschirme bringen. Da wundert man sich auch nicht, dass man sich vieles von den Besten der Besten der damaligen Zeit abgeschaut hat. So spring der Held Bren McGuire in seinem Turrican-Kampfanzug in bester Super Mario Manier kurzerhand auf den Kopf und der Rest spielt sich wie ein buntes Potpourri aus Elementen von Contra/Probotector und Metroid. Zusammen mit der damals bahnbrechenden Technik und dem schon angesprochenen Soundtrack brannte sich das hammerharte und teilweise auch schon frustige Spiel in das kollektive Gedächtnis ein.

Turrican 2: The Final Fight (Amiga, 1991)

Welche Spiele finden sich auf der Turrican Anthology Vol. I & II

Während die Turrican Anthology Vol. I größtenteils die Flashback-Fassungen beinhaltet, sind die Spiele in der Turrican Anthology Vol. II Neuveröffentlichungen.

 

 

Turrican Anthology Vol. I

Turrican (Amiga)
Turrican II (Amiga)
Super Turrican (SNES)
Super Turrican Director’s Cut (SNES/ Erweiterung eines Levels und neuer Extralevel)
Mega Turrican Score Attack (Genesis/Mega Drive/ ein zusätzliches Level)

Super Turrican (Super Nintendo, 1993)

In der Turrican Anthology Vol. I Sammlung findet ihr die ersten beiden Turrican Spiele in der Commodore Amiga Version. Dabei ist der technische Sprung von Turrican (1990) zu Turrican 2: The Final Fight (1991) bereits stark zu sehen, letztes bietet im Laufe des Spiels sogar einige Shooter-Level mit einem Raumschiff in bester R-Type bzw. Katakis Manier. Schon bei den Amiga-Umsetzungen merkt man, dass es sich hier um keine schlampige Umsetzung handelt. Die Spiele laufen butterweich und die einstellbaren Optionen lassen kaum Wünsche offen. Die Joysticksteuerung wurde an die Gegebenheiten aktueller Konsolen und ihrer Joypads angepasst. Ihr müsst also nicht mehr nach oben lenken, um zu springen. Dieses Problem haben die anderen  enthalten Games nicht. Super Turrican wurde 1993 ursprünglich auf einem 4-MBit-Modul veröffentlicht ist es ein Best-Of der bisherigen Serie in feinem Super Nintendo Gewand. Auch die die erweiterte Director Cut-Version, findet sich in dieser Sammlung, diese beinhaltet alle Inhalte, die damals schon fertig gestellt waren aber es aufgrund der Speicherknappheit nicht auf das fertige Modul geschafft haben. Als zusätzliches Gimmick wartet auch noch die Mega Turrican Score Attack Challange auf euch.

 

Turrican Anthology Vol. II

Turrican 3 (Amiga)
Mega Turrican (Genesis/Mega Drive)
Mega Turrican Director’s Cut (Genesis/Mega Drive/ ein neuer Geheimlevel)
Super Turrican 2 (SNES)
Super Turrican Score Attack (SNES/ ein neues großes Level)

Mega Turrican erschien 1993 für das Sega Mega Drive, da Factor 5 nicht mehr an den Erfolg einer Amiga Version glaubte, das Spiel wurde jedoch noch im gleichen Jahr unter dem Titel Turrican 3: Payment Day für den legendären Heimcomputer von Kaiko und den Neon Studios (Tunel B1, Legend of Kay) umgesetzt. Mit der Hardware der Konsolen im Fokus wurden die nächsten Turrican Spiele deutlich linearer und weniger weitläufig. In den 15 Levels ballert ihr euch in gewohnter 2D-Shooter-Manier durch Horden von blechernen Gegnern und verarbeitet diese mit Hilfe eurer aufrüstbaren Waffen idealerweise zu Schrott. Allerdings wurde der ikonische Rundumlaser gegen ein mindestens genauso praktisches Wurfseil getauscht. Auch von Mega Turrican gibt es nun einen Director Cut mit zusätzlichen Inhalten. 1995 erschien mit Super Turrican 2 das bisher letzte Spiel der Serie. Die Soundeffekte und der Soundtrack in Dolby Pro-Logic Surround und die grafischen Effkte gehören zu dem besten das man auf dem Super Nintendo zu Gesicht bekommen hat. Selbst Tobias J. Richter steuerte hier einen gerenderten Vorspan bei, der auf dem Modul abgespeichert war. Allerdings ist das Leveldesign von Super Turrican 2 das wahrscheinlich linearste der kompletten Reihe. 

Mega Turrican (Sega Mega Drive, 1993)

Beide Games bieten allerdings von ININ Games und Factor 5 neu hinzugefügte Inhalte:

 

• Eine Kartenfunktion, mit der die gesamte Karte gescannt werden kann

 

• Die Möglichkeit, verschiedene Kartenebenen ein- und auszuschalten
• Verschiedene Verbesserungen der Originalkarte wie Echtzeit- und Overlay-Karten
• Verschiedene Soundtracks zur Auswahl: emulierte, von Chris Hülsbeck selbst remasterte Originalmusik oder Musik aus der Turrican Soundtrack Anthology
• Die Option, entweder Amiga-, Konsole- oder moderne Steuerungen zu wählen
• Freischaltbare Cheats
• Jukebox für jedes Spiel + Bonus-Jukebox
• Eine Galerie mit nie zuvor gesehener Konzeptkzeichnungen
• Digitale Spielanleitung für alle Spiele
• Verbesserte Rückspulfunktion
• Auswählbare Cover für jedes Spiel

Turrican Anthology Vol. I & II wärmen beide das Herz der 16-Bit Generation. Schon im Menü wartet eine neue Version des bekannten Musik-Themes von Chris Hülsbeck. Die Spiele laufen auf beiden Plattformen perfekt und die zahlreichen Optionen, die euch hier zur Verfügung gestellt werden, inkl. dem Ausblenden des Interfaces bei den beiden Amiga-Spielen und vielen mehr, würden wir uns bei allen Retro-Spielesammlungen wünschen. Dass man jederzeit auch zurückspulen kann, muss man da erst gar nicht mehr erwähnen, damit kann dann auch jeder die Spiele wirklich bis zu Ende spielen. Das lässt sich natürlich auch alles abschalten und ihr könnt den Spiele Hardcore wie damals an den Kragen gehen… oder sie euch.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es dann doch. Die beiden Sammlungen umfassen nur die Spiele von Factor 5 bzw. Games bei denen Factor 5 direkt mitgearbeitet haben. Wenn mann diese Sammlung schon auf 2 Module bzw. Disc aufteilen muss, da hätten wir auch die Original C64 Teile von Manfred Trenz oder auch sein eigenständiges Super Turrican für das NES gerne gesehen. Oder auch die Umsetzungen für den GameBoy oder die PC Engine, oder den Atari ST und ZX Spectrum. Oder wusstet ihr, dass Turrican 2 am Mega Drive (und dem GameBoy) kurzerhand als Spiel zum Film Universal Soldier verkauft wurde. Spielerisch sind die Factor 5 Versionen natürlich eine Klasse für sich, aber in eine Sammlung hätten zumindest die erstgenannten unbedingt hineingehört.

Die beiden Anthology-Teile als digitaler Download für Switch und PlayStation 4/5. Die Retail-Fassungen sind exklusiv bei Strictly Limited Games erschienen.

Fazit

Wertung - 8.5

8.5

Ich bin mit Turrican aufgewachsen und es vergeht auch heute nicht eine Woche in der nicht das eine oder andere wunderbare Chris Hülsbeck Lied sich in meiner Playlist schummelt und mir beim Abspielen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Die Turrrican Anthology 1 & 2 hab ich natürlich vorbestellt und - nein - ich versuche das Ganze gar nicht erst objektiv zu bewerten. Hier wurde mit den Entwicklern von damals zusammengearbeitet und es zeigt sich, dass hier eine technisch saubere Collection abgeliefert wurde, die dem damaligen Ruf von Factor 5 gerecht wird. Gerade wer die Spiele noch nie erlebt hat, findet mit diesen vier Games einen tollen Einstieg. Denn vor allem das Mega Drive und Super Nintendo Spiel sind sehr gut gealtert und wischen auch heute, rund 30 Jahre später, mit ähnlichen Games aus dem populären Indiebereich den Boden auf. Einzig schade, dass es immer noch keine Ankündigung zu Turrican 4 gibt, der passende Soundtrack wurde ja schon vor einiger Zeit veröffentlicht.

Genre:  Run-and-Gun
Entwickler: Factor 5
System: Nintendo Switch/PS4/PS5
Erscheint: erhältlich
Preis: ca. je 35 Euro

Jetzt bestellen und SHOCK2 direkt unterstützen (Amazon Partnerlink)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"