NewsVideogames

THQ Nordic bringt zwei unangekündigte Titel zur E3

Das schwedische THQ Nordic hat in den letzten Monaten vor allem durch seine „Einkaufstrips“ für liegen gelassenere Franchise-Rechte wie Timesplitters, Act of War und Kingdoms of Amalur auf sich aufmerksam gemacht.

Nun teserte der Publisher, unter dem auch Biomutant Entwickler Experiment 101 arbeitet, an, auf der E3 2019 gleich zwei bisher unangekündigte Spiele präsentieren zu wollen. Eines davon soll eine neue Vision für ein geliebtes Franchise sein, das andere soll eine lang-erwartete Rückkehr in ein galaktisch geliebtes Spiel werden.

Da Nordic unter anderem auch die Lizenzen von Destroy All humans! und Red Faction besitzt, ist es schwer eine präzise Vorhersage zu machen um welche Titel es sich handeln wird, weswegen THQ’s Panel aber nur umso spannender werden dürfte.

Tags

Related Articles

Back to top button
Close