FilmNews

The Matrix Resurrections: Teaser kündigt Trailer für Donnerstag an

Am Donnerstag, dem 9. September 2021, wird um 15 Uhr der erste Trailer zu The Matrix Resurrections“ veröffentlicht. Dies kündigt der erste Teaser zum Film an!

Auf der offiziellen Webseite zum Film  könnt ihr auf beide Pillen klicken  und bekommt erste Schnipsel aus dem Trailer zu sehen. (Achtung hinter den beiden Pillen verstecken sich eine ganze Reihe an Variationen, achtet auf die Uhrzeit)

https://thechoiceisyours.whatisthematrix.com/de/

The Matrix Resurrections

Der offizielle Titel der kommenden Matrix-Fortsetzung lautet offiziell The Matrix Resurrections. Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss werden ihre Rollen als Neo bzw. Trinity wieder aufnehmen, nachdem sie am Ende der ursprünglichen Trilogie gestorben sind. Die Details der Handlung, die ihre große Rückkehr betreffen, sind noch geheim, aber es wird allgemein angenommen, dass der Titel Resurrections, über den schon lange gemunkelt wurde, auf ihr Wiederauftauchen hinweist. Lana Wachowski kehrt zurück, um bei der kommenden Fortsetzung Regie zu führen, aber dieses Mal macht sie es alleine – bei der ursprünglichen Trilogie führte Lana zusammen mit ihrer Schwester Lilly Wachowski Regie.

Jada Pinkett Smith wird für The Matrix 4 ebenfalls als Niobe zurückkehren und sie, Reeves und Moss werden von einer Reihe neuer Gesichter unterstützt. Neil Patrick Harris, Yahya Abdul-Mateen II, Jessica Henwick, Jonathan Groff, Priyanka Chopra und Christina Ricci sind als Hauptdarsteller vorgesehen. Der Film wird im Dezember dieses Jahres in die Kinos und auf HBO Max zu sehen sein, 18 Jahre nachdem die Trilogie mit The Matrix Revolutions abgeschlossen wurde. Obwohl viele der Meinung waren, dass die letzten beiden Filme, Reloaded und Revolutions, nicht mit dem Originalfilm mithalten konnten, ist die Vorfreude auf die Fortsetzung ungebrochen.

Jetzt hat Warner Bros. den offiziellen Titel The Matrix Resurrections bestätigt. Dies wurde zeitgleich mit der Premiere des ersten Trailers zu The Matrix 4 auf der CinemaCon bekannt gegeben, der noch nicht für die Öffentlichkeit freigegeben wurde. Es könnte also durchaus sein das wir schon in den nächsten Tagen den ersten Trailer zu The Matrix Resurrections sehen werden.

The Matrix Resurrections soll am 23. Dezember in den heimischen Kinos anlaufen.

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Teil 1 = genial

    Teil 2 = guter Action-Film / schwächere Fortsetzung

    Teil 3 = ziemlich schwaches Ende

    Also einen Teil 4 brauche ich dann „20+ Jahre“ eigentlich auch nicht mehr …

  2. Für mich lebt „Teil 1“ davon, dass eben „die Matrix“ vorgestellt wird und das gesamte Weltbild auf den Kopf stellt.

    In Teil 2 gab es zur Matrix nichts neues mehr und in Teil 3 dann auch keine Auflösung.

    Die Action-Szenen fand ich nie schlecht (für die damalige Zeit), aber Matrix war mal 1999 bis 2003 „extrem Populär“ und hätte das „neue Star Wars“ werden können.

    Heute ist die Trilogie schon fast vergessen. Ich habe die Filme schon ewig nicht mehr gesehen und dementsprechend auch kein großes Interesse an einer Fortsetzung …

  3. er hatte halt einfach sehr viele absolute Kult Rollen.

    Bill & Ted
    Speed
    Point Break / Gefährliche Brandung (damn den muss ich mir wieder mal anschaun, gibts den wo zum Streamen? :thinking: )
    Matrix
    47 Ronin
    John Wick

    und kommt eben einfach authentisch rüber wenn er freundlich ist. Nicht so gekünstelt wie viele andere in Hollywood, ist sich nicht zu schade für Indie Filme usw…

    Als Schauspieler find ich ihn jetzt auch nicht so schlecht. Man muss ihn halt auch in Filmen abseits seiner Action Rollen sehen, da spielt er halt seit Matrix praktisch immer eine Art Neo, was aber wohl auch so gewollt ist und er solche Charaktere halt auch extrem gut darstellen kann (John Wick zB).

    Aber gut evtl bin ich da voreingenommen, ich mag ihn seit Bill & Ted und hab mich damals schon gefragt warum Ted plötzlich in Speed oder Matrix einen auf Action macht. :rofl:

  4. in unserem. Der Film ist nämlich auch heute noch genial :stuck_out_tongue:

  5. Avatar for Ifrit Ifrit says:

    Er war genial weil bis fast zur Hälfte unklar war was die Matrix genau ist und die Idee dahinter interessant und neu war.

  6. Avatar for Zocki Zocki says:

    Genau.
    Und es hatte die beste Werbung für das Nokia 8110, das sogenannte „Bananenhandy“.
    Das wollte ich zumindest sofort haben :sunglasses:

  7. Avatar for Wiesi Wiesi says:

    Ja, mit der Meinung stehst eventuell ziemlich allein da.

    Ich mochte eigentlich alle 3 ganz gern, Teil 1 natürlich am besten aber auch 2 und 3 hatten ihre Momente.

    Mal sehen was Teil 4 macht, ich bin da ganz offen und lass mich überraschen.

  8. Avatar for Gatar Gatar says:

    Ich freu mich riesig das da noch ein Teil kommt! Matrix 1 fand ich genial und nachdem ich einen Matrix Marathon mit allen drei Teilen gemacht habe fand ich auch die anderen Teilen bzw. die ganze Trilogie richtig gut. Also nur her mit Teil 4! :sunglasses:
    Mal sehen wie bombastisch der mit den heutigen Special Effects Standard aussehen wird.

  9. Avatar for Wiesi Wiesi says:

    Ich bin sehr auf den 4. gespannt. Klarerweise fand ich Teil 1 am besten, 2 und 3 aber auch ganz ok, wäre sicher mehr drin gewesen aber was soll’s. Schau sie alle paar Jahr mal wieder.

    Na dann aber los, ist ein absolutes Highlight.

  10. Mir hat eigentlich nur Matrix 3 nicht so wirklich gefallen. War irgendwie kein gutes Finale der Trilogie.

    Bei Matrix 4 bin ich nicht so wirklich überzeugt. Vielleicht kann mich ja ein Trailer demnächst umstimmen :slight_smile:

  11. iirc wurde matrix ja erst nach dem erfolg des 1. teils zur trilogie? @JeFf_ThE_gOrDoN du wirst das sicher genauer wissen.

    man merkt halt schon, dass der erste teil ein in sich geschlossenes werk ist und 2+3 da trotz dem ganzen hype und viel tam-tam nicht ganz anschließen konnte. exemplarisch dafür das gespräch mit dem architekten; wie als wenn die produzenten von dem ganzen geld in einer tour nur koks gezogen hätten.

    ich war anno dazumal bei einem tripple-feature zum start des letzten teils und musste dann nur mehr lachen am ende.

    es war ja auch andere tie-ins wie ‚enter the matrix‘ nicht wirklich das gelbe vom ei.

    aber es ist inzw so viel zeit, so viele jahre vergangen, dass ich mich sogar auf einen teil 4 freue.

  12. Avatar for Ifrit Ifrit says:

    Also an Teil 3 hat mich am meisten gestört, dass dieser zum Großteil nicht mehr in der namensgebenden Matrix gespielt hat. Das nur mehr stumpfes geballere mit schnell noch neu eingeführten oberflächlichen Charakteren.

    Weiß noch wie wir am Ende von Teil 2 als Neo in der realen Welt die eine Maschine besiegte hat spekuliert haben ob die reale Welt nur wieder eine Matrix in der Matrix ist. Das wär was gewesen…aber so, naja.

  13. Gefällt mir eigentlich ganz gut und hat mich sogar ein klein wenig gehyped :slight_smile:

  14. Avatar for Ifrit Ifrit says:

    Naja ich fand der Trailer wirkte wie ein aufgewärmtwr Teil 1. Es wird halt mit den kultigen Symbolen ala White Rabbit und Pillen gespielt um hier Nostalgie zu entfachen.
    Bei mir flammt da aber nur die Angst auf, dass wir nen Aufguss ala Star Wars 7 erhalten - ne schlechte Kopie eines alten Teils. Eine Morpheus-kopie gibts ja anscheinend auch.

    Bin da aber auch generell skeptisch wenn man tote, beerdigte und bereits vermoderte Charaktere wie von Zauberhand wieder belebt. Endet oft in der Beschädigung dieser Figur.

    Was hat @Athavariel in nem anderen Thread geschrieben - manche Storys sollte man nicht fortsetzen.

    Ich hoffe ich irre mich gewaltig.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

38 more replies

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"