FilmNews

Spider-Man: Across the Spider-Verse muss auf 2023 verschoben werden

Der lange erwartete Sequel zum oscargekrönten Spider-Man: Into the Spider-Verse wird nicht in diesem Jahr in die Kinos kommen, sondern erst 2023. Spider-Man: Across the Spider-Verse, zu dem im letzten Dezember einen ersten First Look veröffentlicht wurde, wird nicht am 6. Oktober 2022 starten, sondern erst am 2. Juni 2023. Der dritte Film der Reihe, Spider-Man: Across the Spider-Verse – Part Two, der zuvor noch kein Startdatum hatte, soll dann am 29. März 2024 folgen.

Das Teaser-Material für den Film zeigt Miles Morales (Shameik Moore) auf dem College und Gwen Stacy (Hailee Steinfeld), die aus ihrer Realität springt, um ihn zu treffen. Gemeinsam reisen sie in eine völlig neue Welt und in einen neuen Kunststil für den Film. Es gibt keinen Ausblick darauf, ob Spider-Verse 2 Spider-Ham (John Mulaney), Spider-Man Noir (Nicolas Cage), Peni Parker (Kimiko Glenn) und Peter B. Parker (Jake Johnson) wieder zusammenführt, aber wir bekommen einen Blick auf ein neues Gesicht: Spider-Man 2099 (der, wie in der Post-Credits-Szene von Into the Spider-Verse angedeutet, von Oscar Isaac gespielt werden wird).

Spider-Man: Across the Spider-Verse Part One wird von Phil Lord, Chrs Miller und Dave Callaham (Shang-Chi und die Legende der zehn Ringe) geschrieben. Regie führen Joaquim Dos Santos (Legend of Korra), Justin K. Thompson (Produktionsdesigner des Originalfilms) und Kemp Powers (Soul). Lord und Miller werden wie beim ersten Film auch wieder als ausführende Produzenten fungieren.

Spider-Man: Across the Spider-Verse Part One wird in den USA am 2. Juni 2023 in die Kinos kommen.

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. sehr gut. freu mich schon drauf :smiley:
    dass die fortsetzung aber in mehrere teile gesplittet lässt mich mit gemixten gefühlen zurück.

  2. Nice! Habe auch Bock drauf, auch wenn mich dieser Trailer nicht so hypet wie damals zu Teil 1.

  3. Avatar for amax amax says:

    Sieht wieder richtig gut und abgefahren aus :grin:

  4. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Spider-Man: Across the Spider-Verse muss auf 2023 verschoben werden

    Der lange erwartete Sequel zum oscargekrönten Spider-Man: Into the Spider-Verse wird nicht in diesem Jahr in die Kinos kommen, sondern erst 2023. Spider-Man: Across the Spider-Verse, zu dem im letzten Dezember einen ersten First Look veröffentlicht wurde, wird nicht am 6. Oktober 2022 starten, sondern erst am 2. Juni 2023. Der dritte Film der Reihe, Spider-Man: Across the Spider-Verse - Part Two, der zuvor noch kein Startdatum hatte, soll dann am 29. März 2024 folgen.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"