NewsVideogames

Sony und Discord kündigen Partnerschaft an

Wie PlayStation-Boss Jim Ryan auf dem offiziellen Blog von SIE bekannt gibt, wird der beliebte Gaming-Kommunikationsdienst Discord ab Anfang nächsten Jahres in die soziale Erfahrung von PlayStation Network integriert.

Keine Übernahme durch Microsoft

Im Zuge der Partnerschaft erwarb Sony Interactive Entertainment auch eine Minderheitsbeteiligung an Discord. Zuvor kamen Gerüchte auf, dass Microsoft ein Interesse am Erwerb des Kommunikationsdienstes hat. Entsprechend Gespräche soll es zwar gegeben haben, allerdings kam es laut dem Wall Street Journal zu keiner Einigung.

Bei PlayStation suchen wir ständig nach neuen Wegen, um Spielern auf der ganzen Welt die Möglichkeit zu geben, sich miteinander zu verbinden, neue Freundschaften und Gemeinschaften zu schließen und lustige Erfahrungen und bleibende Erinnerungen auszutauschen. In diesem Sinne freuen wir uns, eine neue Partnerschaft mit Discord bekannt zu geben, dem Kommunikationsdienst, der von Spielern populär gemacht wird und jeden Monat von mehr als 140 Millionen Menschen auf der ganzen Welt genutzt wird.

Gemeinsam arbeiten unsere Teams bereits intensiv daran, Discord mit Ihrem sozialen und Spielerlebnis im PlayStation Network zu verbinden. Unser Ziel ist es, die Discord- und PlayStation-Erlebnisse ab Anfang nächsten Jahres auf Konsole und Handy näher zusammenzubringen, damit Freunde, Gruppen und Communitys beim gemeinsamen Spielen einfacher abhängen, Spaß haben und leichter kommunizieren können.

Um diese Erfahrungen für unsere Spieler zum Leben zu erwecken, hat Sony Interactive Entertainment im Rahmen der Serie H-Runde von Discord eine Minderheitsbeteiligung getätigt. Von unserem ersten Gespräch mit den Mitbegründern Jason Citron und Stan Vishnevskiy an war ich von ihrer lebenslangen Liebe zum Spielen und der gemeinsamen Leidenschaft unserer Teams inspiriert, Freunde und Gemeinschaften auf neue Weise zusammenzubringen. Die Befähigung der Spieler, Communitys zu schaffen und gemeinsame Spielerlebnisse zu genießen, steht im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Wir freuen uns daher sehr, diese Reise mit einem der weltweit beliebtesten Kommunikationsdienste zu beginnen.

Es ist immer ein Privileg, mit großartigen Partnern zusammenzuarbeiten, um unseren Fans neue Erfahrungen zu bieten, und wir werden in den kommenden Monaten mehr zu teilen haben. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Kanälen und @Discord, um die neuesten Updates zu erhalten.

Jim Ryan, President & CEO

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"