NewsVideogames

Sonic The Hedgehog-Film: Fortsetzung bestätigt

Wie Jeff Fowler heute über Twitter bestätigt hat ist die Fortsetzung des Sonic The Hedgehog-Film bereits in Arbeit. Das Branchen-Magazin Variety berichtet, dass Jeff Fowler, der Regie bei dem Film 2020 geführt hat, zurückkehrt, um auch bei der Fortsetzung nach einem Drehbuch von Pat Casey und Josh Miller Regie zu führen. Paramount Pictures und Sega haben den Deal ebenfalls bereits bestätigt. „Der Film befindet sich noch in der Entwicklungsphase, so dass noch keine Entscheidungen bezüglich der Besetzung oder eines Produktionsbeginns getroffen wurden“, so Variety.

Das Redesign hat sich gelohnt!

Nach einer Verzögerung aufgrund des Redesigns entpuppt sich, die bei Paramount Pictures erschienene Realverfilmung, Sonic The Hedgehog als der erfolgreichste Start einer Videospiel-Adaption bisher. Der Film konnte in den ersten Tagen über 57 Millionen US-Dollar einspielen – zum Vergleich: Meisterdetektiv Pikachu schaffte im selben Zeitraum „nur“ 54,3 Millionen US-Dollar. Dabei hatte es der Film rund um den kleinen blauen Igel alles andere als leicht. Die bereits 2014 von Sony Pictures angekündigte Videospiel-Umsetzung, die dann 2017 von Paramount übernommen wurde, sorgte im letzten Jahr, aufgrund des misslungenen Charakterdesigns von Sonic für einen wahren Shitstorm. Eigentlich sollte Sonic the Hedgehog bereits im Herbst in die Kinos kommen. Nach den angekündigten Design-Änderungen kommt es aber zu einer Verschiebung des Films. Unser SHOCK2-Review zu Sonic the Hedgehog findet ihr nachfolgend.

Review des ersten Films

Review: Sonic the Hedgehog

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"