NewsVideogames

Silent Hill: Film-Regisseur bestätigt Neustart des Franchise

Wie der Regisseur Christophe Gans in einem Interview mit der französischen JeuxActu angibt, plant Konami tatsächlich eine Neuauflage von Silent Hill.

Neue Spiele, neuer Film

Gans, der die 2006 erschienene und durchaus gelungene Filmumsetzung Silent Hill – Willkommen in der Hölle für die Kinoleinwand adaptierte, bestätigte, dass Konami eine Neuauflage des Silent Hill-Franchise plant, zu der auch ein neuer Film gehöre. Der Auslöser für Konamis neu erwachte Ambitionen soll Capcoms großer Erfolg mit den Remakes von Resident Evil 2 und 3 sein.

„Was ich sagen kann, ist, dass der Film läuft. Ich arbeite mit Konami. Bei Konami dreht sich derzeit alles darum, und ich denke, sie wurden durch den Erfolg der Reboots von Resident Evil 2 und 3, die wunderbare Spiele sind angespornt.“

Die kommende Verfilmung sei „Teil einer globalen Strategie. Ich glaube, dass jemand in einem Forum diese Schlussfolgerung gezogen hat, und er hat absolut recht; mit anderen Worten, der Film ist tatsächlich Teil eines Ganzen“, so Gans.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"