ArtikelNewsVideogames

Rockstars Rage 9 Engine ist bereit für GTA 6

Seitdem Rockstar Games und Take-Two Interactive offiziell die Entwicklung von GTA 6 bekannt gaben, ist es von Seiten des Studios wie üblich ruhig zu dem Thema geworden. Chris Klippel, Gründer des Rockstar Mag, hat sich nun via Twitter zu Wort gemeldet und sich zur Rage 9 Engine geäußert, die auch in GTA 6 Anwendung finden soll.

Darin heißt es, dass die Engine unglaublich sein soll und er schon sehr positives Feedback dazu erhalten habe. Man solle auf gar keinen Fall enttäuscht sein, es handle sich um eine Engine, die ihrer Zeit voraus sei.  Mit der angesprochenen Enttäuschung könnte er sich darauf beziehen, dass die Engine bereits für GTA IV, GTA V sowie Red Dead Redemption im Einsatz war und man so glauben könnte, dass sie somit nicht mehr gar so taufrisch sei.

Gerüchte gehen aktuell davon aus, dass man dieses Jahr mit einer ersten Enthüllung rechnen könne, dass Spiel, aber nicht vor 2024 erscheinen soll. Analyst Michael Pachter soll darüber hinaus in Erfahrung gebracht haben, dass alle bisher besuchten Locations in GTA 6 vereint werden und so eine Spielzeit von bis zu 500 Stunden möglich sein könnte.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"