Comic-ReviewComicsHighlightNews

Review: Star Wars – Darth Vader: Das dunkle Herz der Sith

Es ist eine dunkle Zeit für die Galaxis. Denn die neue Darth Vader Comicserie spielt nach den Ereignissen von Das Imperium schlägt zurück. Die Rebellenflotte ist nach einer katastrophalen Niederlage bei der Schlacht von Hoth zerstreut. Han Solo ist in Karbonit gefroren und befindet sich in den Fängen des Kopfgeldjägers Boba Fett. Luke Skywalker hat seine Hand verloren. Und Darth Vader erhielt eine schallende Ohrfeige von seinem Sohn, als sich dieser in der Wolkenstadt lieber in den Abgrund stürzte, als mit ihm gemeinsame Sache zu machen.

Der Sammelband Das dunkle Herz der Sith umfasst die ersten fünf Ausgaben der Serie von Autor Greg Pak und Zeichner Raffaele Ienco in deutscher Sprache.

Die neue Serie schlägt ein neues Kapitel auf, in dem sich Vader mit der für ihn unerwarteten Weigerung seines Sohns auseinandersetzt. Seine Reaktion darauf ist ein blutiger Feldzug voll wütender Rache auf der Jagd nach Luke Skywalker. Dabei wird Vader immer wieder mit Flashbacks und Erinnerungen längst vergangener Tage konfrontiert.

Die Vergangenheit wird durch den roten Filter (tatsächlich sind die Bilder rot) von Vaders Wut gesehen, der den Zeitraum hervorragend definiert. Pak hält sich an direkte Adaptionen der Filmereignisse, was akzeptabel ist, aber es hätte doch etwas mehr Kreativität geben dürfen.

Auch die phänomenale Arbeit von Raffaele Ienco muss erwähnt werden. Er liefert die besten Zeichnungen einer Darth Vader Serie von Marvel – und das sagt einiges. Auch die Serien von Charles Soule oder Kieron Gillens hatten tolle Bilder. Vaders Rüstung, Raumschiffe und nicht zuletzt menschliche Gesichter sehen einfach wunderbar aus.

Fazit

Greg Pak setzt die Tradition fort: Darth Vader ist einmal mehr eine Pflichtserie für alle Star Wars Fans unter den Comiclesern. Diese Serie sollte sich kein Fan entgehen lassen, egal welche Kino-Trilogie ihm am besten gefällt.

Infos:

Verlag: Panini Comics (Marvel)
Seiten: 132
 Softcover
Autor: Greg Pak
Zeichner: Raffaele Ienco
Preis: circa 17 Euro

Bei Amazon bestellen und SHOCK2 direkt unterstützen:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"