Comic-ReviewComicsHighlightNews

Review: Spider-Man Paperback 5: Das Syndikat

2018 gab es einen groß angelegten Neustart für Marvel. Im Fall von Spider-Man geht eine komplett neue Heftserie an den Start, mit neuem Kreativteam und vielen frischen Ideen. Nun ist der bereits fünfte Sammelband der neuen Serie mit 156 Seiten in deutscher Sprache erschienen. Darin enthalten sind die Ausgaben 24-28 der neuen Serie.

Autor Nick Spencer (Secret Empire, Superior Foes of Spider-Man) beherrscht „seinen“ Spidey mittlerweile echt gut. Der Held hat immer einen flotten Spruch auf den Lippen, ohne dass es jemals öde werden würde. So auch in den in diesem band enthaltenen Storys. Richtig, Storys. Hier gibt es nicht einen, sondern mehrere kleine Handlungsbögen.

Der Möchtegern-Superschurke Boomerang ist neuerdings Spider-Mans bester Kumpel und Mitbewohner, und das schafft Probleme. Denn nicht nur Bürgermeister Wilson Fisk (Kingpin) nimmt den unverbesserlichen Schuft ins Visier, sondern auch eine neue Gruppe Superschurkinnen, die ihre Wut auf Boomerang vereint – und Spidey steht zwischen allen Fronten! Und während es Mary Jane mit Electro aufnimmt, geht es für Mysterio und die Echse um Leben und Tod. Zudem treibt auch noch der mysteriöse Schurke Kindred sein Unwesen – und er kommt Peter immer näher.

Spencer ist mittlerweile als Spidey-Autor sowieso über jeden Zweifel erhaben. Die Zeichner Humberto Ramos, Kev Walker und Ryan Ottley liefern wunderbar dynamische Bilder ab, beherrschen aber auch die für Spider-Man so wichtigen ruhigen, zwischenmenschlichen Momente perfekt.

Fazit

Das neue Kreativteam hatte mit dem Neustart von Spider-Man ja keine leichte Aufgabe. Doch der neue Status quo ist mittlerweile etabliert und der Spidey-Zug rollt vorwärts. Spencer beweist einmal mehr, dass er die Kombination aus Drama und Action einfach drauf hat. In diesem Band sticht vor allem das weibliche Superschurkinnen-Team hervor – und Kindred sorgt mit seinen Tausendfüßern weiterhin für wohligen Ekel.

Infos:

Verlag: Panini Comics (Marvel)
Seiten: 156
 Softcover
Autor: Nick Spencer
Zeichner: Humberto Ramos, Kev Walker, Ryan Ottley
Preis: circa 18 Euro

Amazon-Partnerlink:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"