Life & TechNewsVideogames

Review: snakebyte HEAD:SET 5

Snakebyte hat eine neues Headset in der Budget-Reihe für Konsolen veröffentlicht. Wir haben uns das HEAD:SET 5 für die PlayStation 5 genauer angesehen und einem ausführlichen Test unterzogen. Warum das Einsteiger-Headset durchaus einen Blick wert ist, erfahrt ihr hier.

Bei einem Preis von unter 20 Euro waren unsere Erwartungen an das Headset natürlich verhältnismäßig gering. Die Verarbeitung macht auf den Ersten Blick einen soliden Eindruck, auch wenn der Faltmechanismus und die freiliegenden Kabel nicht für die Ewigkeit gemacht scheinen. Das geringe Gewicht, der angenehm gepolsterte Bügel und die weichen Ohrmuscheln vermitteln ein angenehmes Tragegefühl. Da es aber bis auf die obligatorische Größenanpassung keine weiteren Anpassungsmöglichkeiten am Headset gibt, macht sich nach einer rund zweistündigen Spiele-Session doch ein leichtes Druck- und verstärktes Wärmegefühl an den Ohren bemerkbar. Hier haben höherpreisige und flexiblere Headsets klar einen Vorteil.

Überraschende Soundqualität

Schnell überzeugt waren wir vom Sound des Gaming-Headsets. Für den Preis liefert das snakebyte HEAD:SET 5 nämlich eine beeindruckende Qualität ab und kann hier locker mit Headsets in der 50-Euro-Klasse mithalten. Der 40 mm-Treiber leistet überraschend gute Arbeit und vermittelt bei moderater Lautstärke gut differenzierbare Höhen und Bässe, die erst bei wirklich hoher Lautstärke an ihre Grenzen stoßen. Lautstärke und Mikrofon lassen sich bequem über die Lautstärkeregelung am 1,2 m langen Kabel bedienen und das 3D-Audio-Erlebnis der PlayStation 5 kommt auch mit diesem Headset über den 3,5-mm-Klinken-Anschluss am DualSense-Controller recht gut zur Geltung, auch wenn hierfür der Einsatz von Over-Ear-Headsets besser geeignet ist. Das abnehmbare Mikrofon des snakebyte HEAD:SET 5 klingt zwar ein weniger blechern, geht für diese Preisklasse aber vollkommen in Ordnung. Wer seinen Mitspielern lieber ein besser gefiltertes Online-Hörvergnügen bescheren möchte, muss sowieso etwas tiefer in die Tasche greifen.

Die Features des snakebyte HEAD:SET 5

  • Faltbares und komfortables Design
  • 40 mm-Audiotreiber für ausgezeichnete Klangqualität
  • Gepolsterte Kopfhörer für zusätzlichen Komfort
  • Abnehmbares Mikrofon (einzigartig in dieser Preiskategorie)
  • Lautstärkeregelung am 1,2 m Kabel
  • 3,5-mm-Klinke
  • Design in Schwarz-Weiß
  • Separate Headset-Halterung enthalten

Meinung

In Anbetracht des günstigen Preises und der überraschend guten Soundqualität kann man beim Kauf des snakebyte HEAD:SET 5 nichts falsch machen. Die mitgelieferte Headset-Halterung ist eine wirklich nette Idee und Verarbeitung und Tragekomfort reichen ohne Weiteres für gelegentliche und kurze Spiele-Sessions. Wer vorwiegend mit Headset und über längere Zeiträume spielen möchte, muss sowieso weitaus mehr Geld in die Hand nehmen.

SHOCK2 Amazon-Partnerlink:

 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"