NewsVideogames

PS5 & Xbox Series X: Keine 60 FPS als Standard laut Scorn Entwickler

Das Studio Ebb Software arbeitet gerade an dem Horro Titel Scorn für PC und Xbox Series X. In einem Interview sprach Ljubomir Peklar über seine Erwartungen für die neuen Konsolengeneration. So sollen Spieler lieber keine 60 FPS als neuen Standard erwarten. Eine beeindruckende Grafik ist den meisten Entwicklern wichtiger und deshalb verzichten sie lieber auf höhere FPS und geben sich mit 30 zufrieden.

Peklar führt aus: „Wenn sich die Entwickler dazu entschließen, die Spiele nur für die neue Hardware zu entwickeln, hat dies gewisse Vorteile gegenüber der Cross-Generation-Veröffentlichung. Die Skalierung kann ziemlich weit gehen, aber nicht unendlich weit, bevor sie auf der niedrigsten Hardware für eine schlechte Performance sorgt und die Möglichkeiten auf der höchsten Hardware einschränkt.“

„Auf der anderen Seite wird Ihre glänzende neue Grafik wahrscheinlich wieder zu Kosten der Framerate gehen. Es kommt darauf an, was du bevorzugst. Wenn Cross-Gen-Spiele auf der Next-Gen auf 60FPS abzielen, würde ich das befürworten.“

„Wenn sie sich nur für mehr grafische Wiedergabetreue und 30 FPS entscheiden, erhalten Sie bessere Ergebnisse, wenn das Spiel von Grund auf für die neue Hardware entwickelt wurde. Idealerweise möchten Sie ein Spiel mit 60 FPS für die nächste Generation, aber das scheint die am wenigsten wahrscheinliche Option zu sein“, so Peklar.

PlayStation 5 und Xbox Series X sollen dieses Jahr zum Weihnachtsgeschäft erscheinen.

Source
Gamingbolt
Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close