NewsVideogames

PS5: Neue Gerüchte zum Design der Konsole

Update: Wie Sony bekannt gab, hat sich der PlayStation-Hersteller dazu entschlossen das PS5-Event für den 4. Juni abzusagen.

Die Enthüllung des Designs der PlayStation 5 ist eines der vielen Dinge, die sich PlayStation-Fans von dem PS5-Event am 4. Juni erhoffen. Bislang hat Sony lediglich das Design des neuen DualSense-Controllers für die Next-Gen-Konsole veröffentlicht. Nun sollen neue Details zum Aussehen der Konsole geleakt worden sein.

Set-Top-Box-Design

Wie die russische Website Gamemag von einem Insider erfahren haben will, soll sich das Aussehen der PS5 stark von dem der Xbox Series X abheben. Die PlayStation 5 soll aussehen wie eine klassische Set-Top-Box. Das Design entspreche einer flachen, quadratischen, symmetrischen Box mit abgerundeten Kanten. Aber die Konsole soll sehr dick sein, fast doppelt so dick wie die PlayStation 4 Pro. Die PS5 soll sich durch ein sehr ungewöhnliches Detail auszeichnen, über das noch niemand gesprochen hat, das der Insider jedoch nicht preisgeben wollte, da er Angst habe, dass die Information zu ihm zurückverfolgt werden könnte.

Noch nicht alle Geheimnisse bekannt

Der Insider soll auch darüber gesprochen haben, dass Sony noch nicht alle Geheimnisse der Konsole gelüftet hat. Die Information zu einer wichtigen Systemfunktion fehle noch. Einige Details seien zwar schon in der westlichen Presse angedeutet worden, aber niemand habe groß darauf geachtet.

Ob etwas an diesen Gerüchten dran ist, kann derzeit nur gemutmaßt werden. Spätestens nach der PS5-Event sollten wir diesbezüglich schlauer sein.

Weiter lesen:

Next Generation – Alles zu PlayStation 5 und Xbox Series X auf einem Blick

 

Tags

Related Articles

Back to top button
Close