HighlightNewsVideogame-PreviewVideogames

Preview: Riders Republic

Im Rahmen der Ubisoft Forward hat Ubisoft neue Details, Gameplay und das Releasedatum zu dem Multiplayer-Sportspiel Riders Republic vorgestellt. Wir hatten im Vorfeld de E3 bereits die Gelegenheit einen Blick auf das Spiel zu werfen.

In Riders Republic steht euch eine riesige offene Spielwelt zur Verfügung, in der ihr euch in verschiedenen Outdoor-Sportarten messen könnt. Egal ob mit Mountainbike, Ski, Snowboard, Wingsuit oder Raketen Wingsuit, die Berge und Canyons halten viele Aktivitäten für euch bereit.

Die Natur ruft

Für die Landschaften hat das Team amerikanische Nationalparks nachgebaut und zu einem Outdoor-Sportpark zusammengeführt. Darunter berühmte Nationalparks wie Bryce Canyon, Yosemite Valley, Sequoia, Zion, Canyonlands, Mammoth Mountain und Grand Teton. Die Welt sieht wunderschön aus und lädt zum Erkunden ein. Überall gibt es neue Wege, Landmarks Collectables und Stunts zu entdecken.

Kämpft um den Ruhm

Im Karrieremodus müsst ihr euch einen Namen in der Szene machen um Sponsoren zu gewinnen und an Wettbewerben wie den X Games teilnehmen zu können. Neben Events schaltet man natürlich auch neue Ausrüstung frei, mit der man seinen Charakter nach Belieben individualisieren kann. Von klassischer Sportausrüstung, Tierkostümen bis hin zum Raketenfahrrad ist alles dabei.

In Riders Ridge, dem Social Hub von Riders Republic, findet man den Shop, Sponsoren, Events und wöchentliche Herausforderungen gesammelt an einem Ort. Hier findet man auch Mitspieler für die verschiedenen Mehrspieler Modi:

  • Massenstartrennen: In diesen Multisport-Rennen treten mehr als 50 Spieler:innen gegeneinander an. Neue Rennen erscheinen zufällig auf der Karte. Spieler:innen müssen sich in diesem adrenalingeladenen Rennen an die Spitze kämpfen, um zu gewinnen.
  • Tricks Battle: In 6v6-Matchups gilt es, so viele Tricks wie möglich auf den verschiedenen Modulen zu landen und damit Punkte zu sammeln. Das Team mit der höchsten Punktzahl gewinnt.
  • Free-for-All: Spieler:innen stellen sich in 12-er-Sessions einer ausgewählten Playlist mit spannenden Events.
  • Versus-Modus: Hier schließen sich Freunde zusammen und kämpfen um den ersten Platz.
  • Mehrspieler-Wettbewerb: Hier können sich die allerbesten Fahrer:innen miteinander messen und zeigen, was sie draufhaben. Das Ziel ist der Aufstieg in die Top-Divisionen der Rangliste.

Um das Multiplayer Erlebnis zu verbessern, unterstützt Riders Republic Cross Play und Cross Gen Play und synchronisiert euren Fortschritt mit Ubisoft Connect. Dadurch kann man jederzeit die Plattform wechseln. Käufer der PS4 oder Xbox One Version dürfen sich über ein kostenloses Next Gen Upgrade freuen.

Riders Republic erscheint am 2. September für PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X|S, Stadia und PC. Wer Interesse an dem Spiel hat, kann sich ab sofort hier für die kommenden Betas registrieren.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"