NewsVideogames

PlayStation VR Nachfolger offiziell für PS5 angekündigt

Heut gab Sony erste Details zum PlayStation VR Nachfolger für die PS5 Konsole bekannt. Dabei wurde auch betont das sich das System noch in der Entwicklungsphase befindet und nicht mehr 2021 erscheinen soll. PlayStation VR 2.0 wird über viele Verbesserungen in Bereichen wie der Auflösung, dem Sichtfeld bis hin zum Tracking und den Eingabemöglichkeiten verfügen. Auch wurde betont das PlayStation VR 2.0 mit einem einzigen Kabel an die PS5 angeschlossen wird, um die Einrichtung zu vereinfachen und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Zu den größten Neuerungen von PlayStation VR 2.0 gehört der überarbeitete Controller, der einige Features aufgreifen wird, die bereits den DualSense-Controller der PS5 auszeichneten.

Offizielle Info:

Ich freue mich, Ihnen heute mitzuteilen, dass unser VR-System der nächsten Generation auf PlayStation 5 kommen wird und das ultimative Unterhaltungserlebnis mit dramatischen Sprüngen in Leistung und Interaktivität ermöglicht. Die Spieler werden ein noch stärkeres Gefühl der Immersion verspüren und noch mehr in ihre Spielwelten eintauchen, wenn sie das neue Headset aufsetzen.

Mit unserem neuen VR-System setzen wir unsere Innovationsarbeit fort, damit unsere Fans auch weiterhin die einzigartigen Erlebnisse genießen können, für die PlayStation steht. Wir nutzen die Erkenntnisse, die wir seit der Einführung von PS VR auf PS4 gewonnen haben, um ein VR-System der nächsten Generation zu entwickeln, das von der Auflösung über das Sichtfeld bis hin zu Tracking und Eingabe alles verbessert. Es wird mit einem einzigen Kabel an die PS5 angeschlossen, um die Einrichtung zu vereinfachen und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, während es gleichzeitig ein High-Fidelity-VR-Erlebnis ermöglicht.

Eine der Innovationen, auf die wir uns sehr freuen, ist unser neuer VR-Controller, der einige der wichtigsten Funktionen des kabellosen DualSense-Controllers enthalten wird, wobei der Schwerpunkt auf einer hervorragenden Ergonomie liegt. Das ist nur eines der Beispiele für zukunftssichere Technologie, die wir entwickeln, um unsere Vision für eine ganz neue Generation von VR-Spielen und -Erlebnissen zu erfüllen.

Die Entwicklung unseres neuen VR-Systems ist noch in vollem Gange, so dass es nicht 2021 auf den Markt kommen wird. Aber wir wollten unseren Fans dieses frühe Update zukommen lassen, da die Entwickler-Community bereits damit begonnen hat, neue Welten zu erschaffen, die Sie in der virtuellen Realität erkunden können.

Wir möchten uns auch bei allen PS VR-Spielern für ihre anhaltende Unterstützung bedanken – mit kommenden Spielen wie After The Fall, Sniper Elite VR und Humanity gibt es für PS VR noch viel mehr zu entdecken, egal ob du auf PS4 oder PS5 spielst. Sowohl mit PlayStation VR als auch mit dem VR-System der nächsten Generation, das wir entwickeln, ist unser Engagement für Virtual Reality als Medium für Spiele stärker denn je. Wir freuen uns darauf, in Zukunft mehr Details zu teilen!

 

 

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Stimmt. Beim Thema Virtual Reality wird Sony ja auch weiter am Ball bleiben und wenn dann hoffentlich 2021 die neue VR-Hardware erscheint, wird das ein weiteres Unterscheidungsmerkmal zur Xbox.

  2. Avatar for Gatar Gatar says:

    Ich sehe es genau anders herum. Gerade dank VR hatte ich in dieser Generation enorm viele unvergessliche WTF! Momente.
    Ich hoffe sogar das Sony ordentlich dran festhält und mit der PSVR2 den Weg weitergeht. Wenn es wie bei PSVR ein Addon bleibt das man extra kaufen muss ist ja nichts verloren. Wenn es aufs Aug gedrückt werden würde wäre dann das Raunzen natürlich enorm groß. Eines ist aber sicher: werde wieder Day One Käufer sein wenn die nächste Brille erscheint.

  3. Also nach Half-Life Alyx hoffe ich doch das VR sich noch verbessern kann und weiterentwickelt.
    Werde VR nicht als Haupt zocken, aber hier und da in die VR Welt einzutauchen ist schon was tolles.

  4. Avatar for Gatar Gatar says:

    Sehe es genauso. Das „normale“ spielen wird es nie ersetzen können. Es erweitert aber enorm das Spielgefühl und um hie und da ein Highlight zu zocken ist es perfekt.

  5. Avatar for Gatar Gatar says:

    Nagut, Nintendo darf man da nicht mitzählen. Die haben erst vor kurzem das Internet entdeckt.

  6. Ich glaube, das zählt für Sony als Image und Prestige Investition. Sie gönnen sich derartiges ja immer wieder, wie zum Beispiel mit den kommerziell katastrophalen Shadow of the Colossus und Last Guardian. Ich persönlich bin sehr froh darüber, dass Sony sich solche Projekte abseits rein kommerzieller Absichten leistet. Ist ja schon fast wie Kunstförderung :sweat_smile:

  7. Richtig interessant wirds beim Holodeck. Weiß man doch.

  8. Laut meiner Grafik (Quelle, Februar 2020) sinds ca 6 Millionen PSVR.

    Wenn Sony die PS5 (im Gegensatz zur PS4) mit VR im Hinterkopf konzipieren, was hoffentlich zu einer verbesserten Benutzbarkeit führt (keine 5 Kabel plus zusätzlicher externer Processing Unit, sondern einfach nur Ein-Kabel-Plug & Play), dann könnte PSVR2 wirklich abheben. Aber das ist derzeit halt alles noch Spekulation. Bin gespannt, ob es dann im Juni (zur eigentlichen E3 Zeit) mehr Infos dazu geben wird.

  9. Avatar for Cletz Cletz says:

    Sehr super! VR möcht ich nicht mehr missen, ich hoffe es kommt ein neuer Astro!

  10. Cool, ich hoffe, dass man damit auch die Spiele der PSVR 1 drauf spielen kann.

  11. Avatar for Nik Nik says:

    Super! Freu mich sehr darauf!
    Genau so etwas will ich von Sony sehen.

  12. Avatar for Gatar Gatar says:

    Jawohl!! :star_struck: Freu mich das es endlich eine News gibt und die PSVR2 jetzt offiziell bestätigt wurde! :partying_face:

    Blinder Day 1 Kauf. :smiley:

  13. Avatar for Vino Vino says:

    Ich werd mir das Teil zwar sicher nicht holen, aber als Fan von VR halte ich das für einen super Schritt. Somit bleibt VR im Blickpunkt, wovon auch andere Brillen am PC profitieren.

  14. Avatar for Nik Nik says:

    Sony ist sich durchaus bewusst, dass die PSVR keine Gelddruckmaschine ist. Shuei Yushida hat schon zum Launch damals gesagt das VR für Sony eine lange Reise sein wird das Sony diesen Weg mit dem der PlayStation 1 vergleicht. Auch hier haben sie mit den Jahren und mit jeder Konsole dazugelernt.

    Die Ankündigung ist ein wichtiges Zeichen für VR, wie @Vino schon richtig gesagt hat. Jede neue VR Brille, egal auf welcher Plattform oder Standalone bringt das Medium vorwärts. Da ist Konkurrenz sogar sehr sehr wichtig.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

55 more replies

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"