NewsVideogames

PlayStation: Sehen wir in dieser Woche mehrere große Ankündigungen?

Update: Sony hat die PlayStation Plus-Abonnements Essentials, Extra und Premium bestätigt

Wie Greg Miller, der ehemalige IGN-Redakteur und Mitbegründer von Kinda Funny anteasert, steht uns eine sehr spannende PlayStation-Woche bevor.

Drei große Ankündigungen?

Bereits letzte Woche berichtete Bloomberg, dass Sony voraussichtlich noch in dieser Woche endlich den neuen Abo-Dienst „Project Spartacus“ offiziell vorstellen wird. Doch geht es nach dem gut vernetzten Miller, soll das längst nicht alles sein, was uns in dieser Woche bevorstehen könnte, weshalb sich Kinda Funny dazu entschieden hat, die Aufnahme ihres wöchentlich erscheinenden PlayStation-Casts „PS I Love You XOXO“ auf Donnerstag zu verschieben, jenem Wochentag, den Sony normalerweise für größere Ankündigungen oder Shows wie eine State of Play wählt.

„Mann, es sieht so aus, als könnte es eine SEHR interessante Woche für PlayStation werden, wenn auch nur eines der drei Gerüchte, die ich gehört habe, wahr ist. Daher verschieben wir die Aufnahme von PS I Love You XOXO auf Donnerstag“, so Miller.

Um was es sich bei den drei Gerüchten handelt, hat Miller natürlich nicht verraten. Wir dürfen also gespannt sein, was uns Sony tatsächlich noch bis zum Ende dieser Woche präsentieren wird.

PS Plus, PS Now, Game-Streaming & mehr

Laut einem Bloomberg-Bericht vom Dezember 2021 soll der neue Abo-Dienst „Project Spartacus“ sowohl auf PS4 als auch auf PS5 verfügbar und in drei Abo-Modellen strukturiert sein. Modell 1 soll die bestehenden PlayStation Plus-Vorteile wie das Online-Spielen und kostenlose monatliche Titel umfassen und Modell 2 einen großen Spielekatalog ähnlich dem Game Pass-Dienst von Microsoft bieten. Modell 3 soll zusätzlich noch erweiterte Demos, Game-Streaming und eine Bibliothek mit klassischen PS1-, PS2- , PS3- und PSP-Spielen hinzufügen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"