NewsVideogames

PlayStation 5: Ungewöhnlich teures Kühlsystem könnte die Konsole leiser als PS4 machen

Laut einem Bericht von Bloomberg sollen die Produktionskosten der Playstation 5 bei ungefähr 450 US-Dollar pro Konsole liegen.

Hauptgrund dafür soll die knappe Verfügbarkeit einiger Komponenten sein. Einen, wenn auch eher geringen Anteil an den Produktionskosten, soll auch ein ungewöhnlich teures Kühlsystems haben. Anders als normalerweise üblich soll der neue Lüfter, mit ein paar US-Dollar pro Einheit zu Buche schlagen.

„Die meisten Komponenten für die Konsole stehen fest, einschließlich des Kühlsystems, das mit ein paar Dollar pro Einheit ungewöhnlich teuer ist. Normalerweise geben Unternehmen weniger als einen Dollar aus, aber Sony hat sich dafür entschieden, mehr dafür aufzuwenden, sodass die Wärmeableitung von den leistungsstarken Chips in der Konsole kein Problem darstellt“, heißt es auf Bloomberg.

Leiser als die PS4?

Dass sich das neue Kühlsystem auch auf die Lautstärke der PlayStation 5 auswirken wird, kann derzeit nur gemutmaßt werden. Dennoch könnte dieses, von vielen Spielern gewünschte Feature, auf Sonys Prioritätenliste stehen. Schließlich gehört die teilweise enorme Lautstärke des PS4-Lüfters zu den wenigen wirklichen Kritikpunkten der aktuellen Sony-Konsole.

Das Kühlsystem des PS5-DevKits sorgt für eine aufseheneregende Formgebung. Sehen wir das „V“ vielleicht auch in der finalen Konsole?
Tags

Related Articles

Back to top button
Close