NewsRetro-GamingVideogames

Nintendo: Weiterhin kein N64 Mini geplant

Wie Nintendo of America-Präsident Doug Bowser im Interview auf The Verge sagt, „liegt der Fokus vollständig auf unseren dedizierten Plattformen wie Nintendo Switch Lite und unserem Flaggschiff Nintendo Switch. Ich denke, mit den Gameplay-Erfahrungen, die man auf einigen unserer Klassik-Konsolen sah, die wir vor ein paar Jahren veröffentlichten, sind nun über Nintendo Switch Online verfügbar und hier wird unser Fokus liegen.“

Somit kann man eine Veröffentlichung einer weiteren Mini-Konsole von Nintendo vorerst ausschließen, da weiterhin die Erfahrung über den Nintendo Online Service ausgebaut werden soll. Der Vorteil am Online-Service ist sicherlich, dass zumindest zurzeit noch, weitere Klassiker kostenlos hinzugefügt werden und somit nicht nur auf die vorinstallierten Spiele zurückgegriffen werden kann. Zusammen mit den Klassik-Controllern, die man im Nintendo Online Store kaufen kann, kommt man dem Originalspielgefühl schon recht nahe. Es bleibt nur zu hoffen, dass zukünftig auch weitere Systeme, wie Nintendo 64, Gamecube (dank Super Smash Bros. Ultimate, gibt es schon einen passenden Controller) oder Game Boy hinzugefügt werden. Ein Nachteil ist allerdings, dass die Spiele einem nicht gehören und somit nur solange gespielt werden können, wie Nintendo es erlaubt.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close