ArtikelNewsVideogames

Neue Infohappen zu Pikmin für Smartphones

Laut neuesten Meldungen hat sich Nintendo die Dienste des Pokémon Go Entwicklerstudio Niantic gesichert, um einen AR-Ableger von Pikmin auf die Smartphones der Fans zu bringen. Das Spiel soll noch dieses Jahr erscheinen, andere Projekt sind jedoch bereits in Planung. Somit setzt sich der Trend von Nintendo fort, sein Angebot bekannter Marken auch auf Smartphones anzubieten.

Genaueres über Pikmin für Smartphones ist noch nicht bekannt, ausser dass es schon wie Pokémon Go zur Bewegung und Aktivität animieren und diese unterhaltsamer machen soll. Niantic-Chef John Hanke betonte zugleich wiederholt, dass die Technologie ihr volles Potenzial nicht auf Smartphones, sondern auf AR-Brillen entfalten werde, die digitale Objekte direkt ins Blickfeld einblenden – allerdings dürften noch einige Jahre vergehen, bis die Technik dafür reif für einen breiteren Markt ist.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"