ArtikelNewsVideogames

Neue Gerüchte zu einer Switch Pro mit 4K und OLED Display

Gerüchte um eine neue, verbesserte Version der Switch gibt es mindestens solang wie die Switch selbst, bisher war jedoch meist nichts dahinter. Der Release der neuen Konsolen PS5 sowie der Xbox Series S/X befeuern diese Gerüchte verständlicherweise immer wieder, die Welt wartet scheinbar auf eine Antwort Nintendos auf die neueste Konsolengeneration.

Der Hacker und Dataminer SciresM soll nun im Code der aktuellen Firmware neue Passagen entdeckt haben, die Rückschlüsse auf eine solche neue Version liefern könnten, demnach ist der Projektname der neuen Switch aktuell AULA. Unter anderem findet sich in der Firmware die Unterstützung für einen Realtek-Chip, der mit 4K UHD Multimedia SoC beworben wird und eventuell in einem neuen Dock zum Einsatz kommen könnte. Weiters wird erwähnt, dass die neue Switch mit einem OLED-Display ausgestattet ist, über mehr Leistung verfügt und auch der Akku besser genutzt wird, was dank der neuen Mariko-SoC möglich werden soll.

Dabei handelt es sich natürlich ausschließlich um Gerüchte, wir müssen uns also weiterhin überraschen lassen. Den Originalartikel findet Ihr hier.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"