NewsVideogames

Netflix und SEGA kündigen SONIC PRIME an

Serien-Premiere für 2022 geplant

Nach dem Leak (siehe unten) ist vor der Ankündigung! Sega hat heute zusammen mit WildBrain eine neue animierte Sonic the Hedgehog-Serie, Sonic Prime, die im Jahr 2022 weltweit Premiere haben soll, angekündigt.

Das 24-teilige Zeichentrickabenteuer  soll Kinder, Familien und langjährige Fans erreichen und basiert auf den Grundpfeilern der Marke und zeigt den schnellen Igel aus dem Videospiel in einem rasanten Abenteuer, in dem das Schicksal eines fremden neuen Multiversums in seinen behandschuhten Händen liegt. In der Pressemitteilung heisst es: In Sonics Abenteuer geht es um mehr als ein Rennen zur Rettung des Universums, es ist eine Reise der Selbstfindung und Erlösung.

Die Serie wird in WildBrains Studio in Vancouver animiert, und SEGA und WildBrain werden sich gemeinsam an Produktion, Vertrieb und Lizenzierung beteiligen. Man of Action Entertainment, die Macher von Ben 10 und den Charakteren und dem Team des oscarprämierten Films Big Hero 6, wurden als Showrunner und Executive Producer für die Serie gewonnen.

Aufbauend auf dem Schwung, der für Sonic mit dem Kinofilm im Jahr 2020 erzeugt wurde – und während die Marke 2021 ihr 30-jähriges Jubiläum feiert – zielt Sonic Prime darauf ab, die Fantasie von Zuschauern im Alter von sechs bis elf Jahren sowie von alten Sonic-Fans jeden Alters zu fesseln, und wird den Umfang und die Reichweite der epischen Abenteuer, die für die Sonic-Franchise stehen, erreichen. Im Jahr 2020 belegte der Kinofilm Sonic the Hedgehog am Eröffnungswochenende weltweit den ersten Platz und hielt sich wochenlang an der Spitze. Die Produzenten SEGA Sammy und Paramount Pictures haben angekündigt, dass eine Fortsetzung des Films in Entwicklung ist.

Meldung vom Dezember 2020

Netflix hat offenbar etwas zu früh angekündigt, dass eine neue 3D-animierte Sonic the Hedgehog-Serie auf dem Weg ist – und dann die Ankündigung gelöscht.

Die TV-Serie wurde in einem Tweet des offiziellen „NXOnNetflix“-Twitter-Accounts in einem Beitrag enthüllt, in dem es hieß: „Ringe? Check. Turnschuhe? Check. SONIC. SEGAs legendäre Videospiel-Ikone Sonic the Hedgehog rast auf Netflix in einer neuen 3D-Animationsserie von EGA, Wild Brain und Man of Action Entertainment, die im Jahr 2022 Premiere hat.“

Der Beitrag wurde jedoch schnell wieder gelöscht – aber das Internet vergisst nie. 🙂

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Vermute auch mal, dass die News-Meldung für heute Nacht bestimmt war.

    Wäre aber insgesamt schon ne gute Sache für Sonic-Fans und auch für Netflix: Der erste Sonic-Film soll ja einige Leute positiv überrascht haben :slight_smile:

  2. Wurde denn die Serie heute Nacht bestätigt?

  3. Avatar for Shadoc Shadoc says:

    Nachdem ich vom Film positiv überrascht war, würde mir eine gute Sonic Serie sehr gefallen.

  4. Zumindest nicht bei den Game Awards. :thinking:

  5. Tolle Nachricht. Da bin ich als Sonic-Fan schon mal gespannt :slight_smile:

    Insgesamt toll, dass Sega zur Zeit ziemlich viel mit ihren IPs machen: Sonic-Zeichentrick-Serie, zweiter Sonic-Kinofilm, Yakuza-Kinofilm, Shenmue-Anime, …

    Also ich bin da als Sega-Fan mal grundsätzlich zufrieden. Hoffentlich hält dann die Netflix-Serie auch, was sie ankündigt :sunglasses:

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"