NewsTV-Serien

Mythic Quest: Ravens Banquet – Neuer Trailer zur Ubisofts Videospiel-Serie für Apple TV+

Ubisoft veröffentlichte den ersten Trailer zu Mythic Quest: Raven’s Banquet. Die Serie wird von Ubisoft Film & Television produziert und erscheint weltweit am 7. Februar 2020 exklusiv auf Apple TV+.

In der Serie geht es um ein Entwickler-Team, das Mythic Quest entwickeln soll. Rob McElhenney (It’s Always Sunny in Philadelphia) übernimmt die Hauptrolle.

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Schon wer reingeschaut?

  2. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    So erste Folge gesehen. Finde ich sehr gut gemacht und spiegelt sehr oft die Wirklichkeit wieder :smiley:

  3. Avatar for Vino Vino says:

    Ich hab dieser Tage in einem Podcast ein Review der Serie gehört. Die waren alle recht angetan davon. Da ich aber keine Apple-Geräte nutze bleibe ich da aber aussen vor.

  4. Apple TV plus gibt’s nicht nur für Apple Geräte…

  5. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Gerade die 5. Folge gesehen. Ok das die Serie dann so abiegen würde hätte ich mir nicht gedacht! Mutig!

  6. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Ja, die 5. Folge war einfach etwas ganz anders (auch mit anderen bekannten Schauspielern) fand ich aber sehr gut. Spannend ist auch das diese „A Dark Quiet Death“ die Folge ist in der Rob McElhenney auch Regie geführt hat (also der Hauptdarsteller der restlichen Folgen und Serienerfinder) .

  7. Ja, gestern Abend. Ich liebe die Charaktere - bin mir halt nicht ganz sicher, ob die Folge ein reines „Hobbyprojekt“ so nebenbei war oder professionell einfach eine Art Zwischenfolge eingedreht ist.
    Bin schon auf die nächste Staffel gespannt - absolut liebenswerte Darsteller.

  8. Dank 1 Jahr kostenlos Apple TV+ habe ich die Serie mir jetzt auch angeschaut und fand sie echt super. Musste regelmäßig lachen, fand die Bezüge zur echten Welt nett und kann mich als jemand, der ebenfalls in einer Softwarebude Arbeiter (keine Games) schon sehr gut damit identifizieren.

    Folge 5 und die Quarantäne Folge stechen natürlich nochmal deutlich raus. Erstere ist echt sehr anders, aber trotzdem oder eben deshalb für mich richtig gut gewesen. Innerhalb von 40 min rund haben sie es geschafft, dass ich mit den Charakteren verbunden war und es spannend fand. Und die Corona-Folge ist voll mit Klischees, aber so wahr. :grinning:

    Freue mich sehr auf eine 2. Staffel. :blush:

  9. Kann mich deiner Meinung nur anschließen, war auch positiv überrascht. :slight_smile:

  10. Avatar for Jokus Jokus says:

    Gerade bekannt geworden: Noch vor Staffel 2 wird es eine spezielle Bonus-Episode geben, die schon am 16. April gezeigt wird. In „Everlight“ kehrt - so die offizielle Beschreibung - das Team hinter dem größten Multiplayer-Spiel aller Zeiten für ihre jährliche Everlight-Party ins Büro zurück. Dabei manipulieren Poppy und Ian ein LARP-Turnier, um einem Underdog eine Chance zu geben. Darüber hinaus gibt es noch einen bekannten Special Guest-Star, der allerdings scheinbar nur zu hören sein wird: Sir Anthony Hopkins.

    Rob McElhenney (Co-Creator und Darsteller von Ian) erklärt, dass die Episode sich um die Schwierigkeiten einer Rückkehr zur Normalität dreht, aber deshalb voller Hoffnung und Optimismus steckt. Deshalb wollte man mit dieser Episode gerade zu dieser Zeit das Publikum zurück in die Welt von Mythic Quest einladen.

  11. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Diese Woche gibt es nicht nur die Bonus Episode sondern auch Infos & Trailer zu Staffel 2!

    Heute haben Ubisoft zusammen mit Apple bekannt, dass die zweite Season von Mythic Quest ab dem 7. Mai exklusiv auf Apple TV+ verfügbar sein wird. Außerdem bietet der neue Trailer einen Einblick auf die Fortsetzung:

    https://www.youtube.com/watch?v=lXl6KtP9TFw
  12. Gestern die Bonusfolge d.h. die Folge zwischen 1. und 2. Staffel angesehen und fand sie genial.
    Das Fantasysetting war aufwendig und man merkte, dass den SchauspielerInnen das ganze wirklich viel Spaß macht. Vielleicht nicht die allerbeste Serie, aber auf jeden Fall für uns Spieler unterhaltsam. Fein, dass Apple hier derartige Produktionen ermöglicht. Mir ist es lieber, es gibt gute einzelne Schmackerln im Angebot, als wenn ich von dem vielen Angebot wie in Netflix usw. erschlagen werden. Auch wenn ich diese Dienste alle gerne schaue, aber zu viel Auswahl ist nicht immer förderlich.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

11 more replies

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"