FilmNews

Marvel kündigt Thunderbolts-Cast an

Ein Team-up mit vielen bekannten Gesichtern

Schon seit Juni ist bekannt, dass Marvel an einem Thunderbolts-Film arbeitet. Dabei handelt es sich – das war schon aus den Comics klar – um eine Team-Up-Geschichte, die allerdings weniger die strahlenden Helden á la Avengers in den Mittelpunkt stellt, sondern vielmehr Antihelden bis Antagonisten, wodurch Thunderbolts ein wenig das Suicide Squad von Marvel darstellt.

Auf der D23 wurden nun erste Teammitglieder zumindest per Artwork, wenn auch nicht in allen Fällen ausdrücklich per Aussage bestätigt: Yelena Belova/die neue Black Widow (Florence Pugh) trifft auf John Walker/U.S. Agent (Wyatt Russell), Ava/Ghost (Hannah John-Kamen), den Red Guardian (David Harbour), Bucky Barnes/Winter Soldier (Sebastian Stan) und – glaubt man dem Artwork – auch Taskmaster. Eine zentrale Rolle wird auch Valentina Allegra de Fontaine (Julia Louis-Dreyfuss) spielen. Jake Schreier (Paper Towns) führt Regie, Eric Pearson (Black Widow) schreibt den kommenden Phase 5-Film, der laut Plan am 24. Juni 2024 in die Kinos kommen soll.

Übersicht: Alle Marvel Filme & Serien bis nach 2025 + Trailer (Update: Viele neue Filme & Serien!)

Florian Scherz

Bereits früh entwickelte Florian zwei große Leidenschaften: Videospiele und Theater. Ersteres brachte ihn zu einem Informatikstudium und zu Jobs bei consol.MEDIA und Cliffhanger Productions; zweiteres lässt ihn heute (unter anderem) als Schauspieler, Regisseur, Komponist und Lichtdesigner arbeiten. Wenn er gerade keine Musicals inszeniert, spielt oder schreibt, vermisst er auf Shock2 Videospiele von anno dazumal in seiner Blog-Reihe "Spiele, die ich vermisse".

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"