NewsVideogames

LEGO Star Wars Gruselgeschichten – Der erste Trailer ist da!

Disney+ hat heute den ersten Trailer zu LEGO Star Wars Gruselgeschichten veröffentlicht. Das neue Gruselspecial von Lucasfilm und der LEGO soll ab dem 1. Oktober exklusiv auf Disney+ die Halloween-Saison einleiten!

Alle Infos!

Der Trailer bietet einen ersten Blick auf die drei Geschichten, die Darth Vaders treuer Diener Vaneé (Tony Hale) in diesem schaurig unterhaltsamen Special erzählen wird: „Der verlorene Junge“, die Geschichte, wie der junge Ben Solo zum ersten Mal auf Ren trifft; „Duell der Monstrositäten“, eine Vorstellung, wie Darth Maul und General Grievous wiedergeboren wurden; und „Die Wookie-Pfote“, eine Erzählung, die einen Blick darauf wirft, was passiert wäre, wenn alle großen Wünsche von Luke Skywalker sofort erfüllt worden wären. Das Special wird bei den Fans für Nervenkitzel und Gänsehautmomente sorgen.

Nach den Ereignissen von „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ müssen Poe und BB-8 auf dem Vulkanplaneten Mustafar notlanden, wo sie auf den gierigen und hinterhältigen Graballa den Hutten treffen, der Darth Vaders Schloss gekauft hat und es zum ersten All-inclusive-Luxushotel der Galaxis im Sith-Stil umbauen will. Während er darauf wartet, dass sein X-Wing repariert wird, wagen sich Poe, BB-8, Graballa und Dean (ein mutiger Junge, der als Graballas Mechaniker arbeitet) mit Vaders treuem Diener Vaneé tief in das geheimnisvolle Schloss hinein. Auf dem Weg erzählt Vaneé drei gruselige Geschichten, die mit alten Artefakten und ikonischen Schurken aus verschiedenen Star Wars Episoden zusammenhängen. Während Vaneé seine Geschichten erzählt und unsere Helden immer tiefer in die düsteren Schattenseiten des Schlosses lockt, entfaltet sich ein finsterer Plan. Mit der Hilfe von Dean müssen sich Poe und BB-8 ihren größten Ängsten stellen, die Auferstehung eines uralten Übels aufhalten und entkommen, um zu ihren Freunden zurückzukehren.

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Avatar for Cletz Cletz says:

    Schade, sowas wäre doch 100 mal passender gewesen ohne dem Star Wars Setting…

  2. Da Disney mit Star Wars vor allem Kinder erreichen möchte, ist das doch sehr passend.

  3. Avatar for Jimmy Jimmy says:

    Sehr Cool das schau ich mir sicher an :+1::grinning:

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"