ArtikelLife & TechNews

Kontaktloses Bezahlen mit dem Huawei Mate 40 Pro

Am 18. Jänner ist die neueste Smartphone Generation von Huawei, das Mate 40 Pro, auch in Österreich gelandet. Vollgestopft mit der neuesten Technik wie dem neuen 5nm 5G Kirin Chipsatz, der 66 Watt Schnellladefunktion, seinen Leica Kamera-Set-up der neuesten Generation sowie den immer besser werdenden Huawei Mobile Services gehört das Gerät klar zu den besten Geräten der Oberklasse.

Huawei setzt auf eine österreichische Payment-Lösung für ganz Europa

Kontaktloses Bezahlen mit dem Smartphone erfreut sich großer Beliebtheit. Huawei baut seine rasant wachsenden Huawei Mobile Services kontinuierlich aus und bietet seinen Kunden nun in Kooperation mit dem österreichischen Mobile-Payment-Anbieter Bluecode eine clevere Alternative für das mobile Zahlen an.

Zwar wird Bluecode bereits in vielen europäischen Ländern (darunter auch Deutschland) gut angenommen, in Österreich stehen euch jedoch schon jetzt eine Vielzahl an bekannten Händlern zur Verfügung darunter Billa, Spar, Merkur, Biba, Burger King, Libro, OMV Tankstellen und viele mehr, das ist nur der Anfang. Denn ab sofort können auch kleinere Händler mit Huawei-Geräten Bluecode-Zahlungen über die „Bluescan“-App annehmen. Die Liste der Händler die Bluecode akzeptieren wird täglich länger.

Die „Bluescan“-App ist als kostenloser Download in der HUAWEI AppGallery verfügbar. „Bluescan“ ermöglicht kleineren Händlern den einfachen und unkomplizierten Einstieg in die Welt des mobilen Bezahlens. Durch die Integration von Bluecode in der Huawei Wallet profitieren Händler zusätzlich von erhöhter Sichtbarkeit bei Nutzern*innen.

So einfach funktioniert das Bezahlen

Um mit einem Huawei-Gerät zu zahlen, benötigt der Kunde lediglich ein hinterlegtes Bankkonto, in der auf allen Huawei-Geräten vorinstallierten Huawei Wallet-App. Auf dieser Basis lassen sich im Anschluss Zahlungen durch das Scannen eines individuell erstellten Barcodes bei teilnehmenden Händlern tätigen.

Der Kaufvorgang ist dabei spielend einfach und intuitiv: Nach dem Öffnen der digitalen Huawei Wallet und einer sicheren Authentifizierung per Fingerabdrucksensor, erhält der Kunde einen einmal gültigen Barcode. Das Kassenpersonal scannt diesen „Bluecode“ vom Smartphone, das Geld wird anschließend wie bei einer Girocard-Zahlung vom Bankkonto abgebucht.

Zahlen mit dem Huawei Mate 40 Pro im SHOCK2 Test

Für diesen Artikel haben wir die neue Bezahlfunktion kurzerhand mit dem Mate 40 Pro ausprobiert. Die Registrierung und Freischaltung unseres Bankkontos dauerte keine 5 Minuten. Das Beste: ihr benötigt keine zusätzliche App, sondern habt eure virtuelle Bluecode-Card nun immer in eurer Wallet App griffbereit.

Für unseren Test holten wir uns einen Snack sowie einen Energy-Drink aus der nahen Billa Filiale. Als wir bei der Kassieren den Wunsch nach „Bitte mit Bluecode“ geäußert hatten, wurde dies nur mit einem „Ahhh“ und dem Griff zum Handscanner quitiert. Und das war es auch schon, ein Piepsen später hatten wir auch schon bezahlt und bekamen nicht nur den Kassenzettel ausgehändigt, sondern auch direkt in der Wallet App die Bestätigung des Zahlungsvorganges. Super einfach, sicher und deutlich praktischer und schneller als wir uns das erwartet  hatten.

So sicher ist das Bezahlen mit Bluecode

Das Hinzufügen eines Bankkontos zur Huawei Wallet erfordert eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. Zur Durchführung von Zahlungen via Bluecode muss eine biometrische Bestätigungsmethode festgelegt werden, die bei jeder einzelnen Transaktion oder bei Abbruch eines Vorgangs wegen Zeitüberschreitung erforderlich wird. Bluecode beruht auf dem Ansatz der Datensparsamkeit: Kontodaten werden weder mit dem Händler noch mit Huawei geteilt.

Kurze Anleitung zur Aktivierung

1. Huawei Wallet auf dem Huawei Mobilgerät öffnen
2. Oben rechts auf das „+“ tippen, dann „Bluecode Service“ wählen
3. Biometrische Entsperrung per Fingerabdruck
4. Bei „Suche deine Bank“ den Namen der Bank eingeben
5. Konto über das Bankkonto verifizieren

Kurze Anleitung zum Zahlvorgang

1. In der „Wallet“ auf die Bluecode-Kachel tippen und per Fingerabdruck aktivieren
2. Teilnehmenden Händler suchen oder über die Standortbestimmung anzeigen lassen
3. Beim Bezahlen an der Kasse auf „Zahlungscode“ tippen und Code scannen lassen
4. Die Abbuchung vom Bankkonto erfolgt ohne weitere Extrakosten

Schnell eingerichtet und funktionsbereit

Bislang wurden in der digitalen Geldbörse Huawei Wallet vor allem Kundenkarten und Coupons verwaltet. Jetzt erweitert Huawei sein Wallet um die vollintegrierte mobile Zahlungsfunktion Huawei Bluecode. „Die Kooperation mit Huawei und die Integration von Bluecode ist ein starkes Zeichen. Gemeinsam gelingt es uns, mit unserer Mobile-Payment-Lösung die Wertschöpfungskette in Europa bestmöglich zu stärken. Davon profitieren europäische Banken, Händler und Endkunden gleichermaßen“, freut sich Christian Pirkner, CEO der Blue Code International AGGeorg Christoph Hanschitz, Head of Austria Device Eco-Development bei Huawei Mobile Services, ergänzt: „Bluecode wurde 2017 gegründet und arbeitet an einer europäischen Vision der Zukunft des mobilen Bezahlens. Diese Vision teilen wir seitens Huawei Mobile Services und bringen den europäischen Gedanken des Mobile Payments gemeinsam ein großes Stück weiter.“

Enge Kooperation mit europäischen Banken und dem lokalen Handel

Bluecode arbeitet eng mit lokalen Banken und dem heimischen Handel zusammen. Die bequeme und sichere Lösung fördert damit die Unabhängigkeit von außereuropäischen Zahlungssystemen und stärkt mit ihrer Mobile-Payment-Lösung die Wertschöpfung in Europa. Das Bluecode-Netzwerk wächst rasant: Erst kürzlich hat das Unternehmen Partnerschaften mit Raiffeisen Österreich, der 3-Banken-Gruppe mit BKS, BTV und Oberbank, allen Volksbanken sowie mit der Ärzte- und Apothekerbank, weiteren Hypo Banken, der Hello Bank, der Bank Burgenland, dem Bankhaus Schelhamer & Schattera und der Bank99 aus Österreich bekanntgegeben. „Beim Bluecode-Modell verdienen Banken an den Transaktionen mit und profitieren von der Wertschöpfung im mobilen Zahlungsverkehr. So können sie ihre künftigen Erträge sichern, da keine US-basierten Zahlungskartensysteme involviert sind“, sagt Christian Pirkner und hält abschließend fest: „Der Wandel zum bargeldlosen Bezahlen per Smartphone geht schnell voran, deshalb sind wir stolz, dem heimischen Handel mit Bluecode eine kostengünstige mehrwertbasierte Mobile-Payment-Lösung zu bieten – beispielsweise werden Bluecode Händler samt Angeboten ab sofort im Huawei Wallet angezeigt. So können Händler ihre Kundinnen und Kunden über aktuelle Angebote informieren und ihren Umsatz steigern.“

HUAWEI @ SHOCK2 Hub

In unserem SHOCK2 HUAWEI Hub findest du alle aktuellen Informationen, Reviews und Tipps & Tricks zu den neuesten HUAWEI Produkten.  Entdecke jetzt das neue Huawei Mate 40 Pro Highend Smartphone, die Welt der Huawei Wearables wie die Huawei Watch GT 2 Pro und die Watch Fit, die ständig wachsenden Huawei Mobile Services, aktuelle Kopfhörer wie die Huawei Freebuds Studio und die Huawei Freebuds Pro und vieles mehr!

HUAWEI @SHOCK2

 

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"