ArtikelBrettspieleKolumneNews

Kolumne: Warhammer 40K Fraktionen in a Nutshell: Orks

DakkaDakkaDakka!

Das Warhammer 40.000 (oder kurz 40K) Universum ist nicht nur im  Tabletop Genre angesiedelt, längst hat es sich in die Popkultur eingefügt und viele Science Fiction Fans werden zumindest davon gehört haben. Das liegt vor allem an der geschichtlichen Dichte des Universums als auch an den vielseitigen und spannenden Rassen und Fraktionen, die man sowohl virtuell als auch physisch in die Schlacht führen kann. Diese Reihe soll sie alle beleuchten und Eindrücke für Spieler liefern, die vor einer Armee Entscheidung stehen, die vielleicht neu im Tabletop sind und die einfach Lust haben alles an 40K Content in sich aufzusaugen, den sie finden können.

Laßt euch nich von’ne Menschlinge wechballa’n. Balla’t sie zuerst wech!

Den ersten Teil machen dabei nicht die Space Marines, sondern mein persönlicher
Favorit wenn es um das Spiel selbst geht, die Orks! Die Orks sind in allen Warhammer
Universen eine absolut rohe und brutale Kraft, die ihre Gegner sehr häufig einfach so lange mit
Kanonenfutter stürmen, bis diese in die Knie gehen. Durch ihr Dasein als lebendige
Pilzwesen, Orks vermehren sich durch Sporen, wachsen sie sehr schnell und so zahlreich, dass
sie die meisten Welten einfach überrennen könnten. Dabei hat der Ork an sich auch noch viel
Spaß, denn wenn es drei Dinge gibt die Orks lieben, sind es 1. Moshn! (Auf Gegner
einschlagen bis sie Gulasch sind und das am besten auch noch mit einem möglichst großen
Spalta), 2. Wummen! 3. Ballan!. Was erst sehr plump klingt, ist aber tatsächlich eine
Philosophie die sich durch die komplette Fraktion zieht, ob Ork oder orkähnliches Wesen wie
Grots (Goblins), Snotlinge (kleinere Goblins) oder Squiqs (rote ballähnliche Flummis die alles
fressen was nicht schnell genug weglaufen kann). Dabei leben Orks in Clans die sich durch
ihre Art Krieg zu führen stark unterscheiden.

Stampft’se. Stampft’se bis nix mehr übrich is.

Wie spielen sich die Orks nun im Tabletop? Vor allem brilliert der (derzeitig noch) alte
Codex durch seine Umsetzung eben jener Punkte die ich oben genannt habe. Orks können
alles gut und sind eine hervorragende Allrounder Fraktion bei der es fast egal ist, welche Art von Armee man spielen möchte. Als Bad Moonz kann man Trefferwürfe von 1 in der
Schussphase wiederholen und als Goffs treffen 6en im Nahkampf doppelt. Die spezielle
Sonderfähigkeit „DakkaDakkaDakka!“ lässt alle Modelle des Codex bei 6en im Fernkampf
weitere Schüsse generieren, was sehr nützlich ist, da Orks nicht zielen und deswegen nur auf 5+ treffen. Durch diese Sonderregel und auch durch die Waffenprofile gelingt es Orks in
der Regel eine gigantische Masse an Schüssen/Schlägen aufzubringen, die jedem
leidenschaftlichen Würfler ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Ich meine wer freut sich nicht in
die Augen des Gegners zu schauen und zu sagen: „So…das sind jetzt 91 Schuss“ und man greift bedeutungsschwer zu einer Schüssel voller Würfel! Herrlich, dieses Gefühl. Gleiches gilt
für den Nahkampf. Orks sind einfach massig in allem was sie tun, allerdings bildet dies in der
Regel auch den Nachteil dieser Fraktion. Sie sind zum einen sehr fragil und sterben wie die
Fliegen, zum anderen braucht man auch sehr viele Modelle, die im Idealfall auch noch
bemalt werden wollen. Es kommt nicht selten vor, dass man Orks mit 150-200 Modellen spielt.
Dadurch ist eine Anschaffung verhältnismäßig teuer, wenn man nicht auf Ebay oder bei sonstigen
2nd Hand Angeboten zugreift. Durch den Teaser Trailer zum Start der neunten Edition
ist bereits bekannt das Orks demnächst das Upgrade auf das neue Regelwerk bekommen und
dazu auch noch neue Miniaturen geplant sind.

Alles zu Warhammer bei SHOCK2!

News, Kolumnen, Reviews, Podcasts, Videos und vieles mehr!
Auf warhammer.shock2.at findet ihr alles zu Warhammer 40.000, Warhammer Age of Sigmar sowie alle anderen Warhammer Tabletop-Spiele, Videogames, Comics. Romane und TV-Serien! Plus: Werde ein Teil der SHOCK2 Warhammer Community!

Warhammer @ SHOCK2

Bilder: © Copyright Games Workshop Limited 2021.

Ähnliche Artikel

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"