ArtikelBrettspieleNews

Kinderspiel des Jahres 2019: Tal der Wikinger

Fässer umkegeln für kleine Taktiker

Die Jury der Spiel des Jahres e.V. hat mit Tal der Wikinger von Haba ein strategisches Geschicklichkeitsspiel zum Kinderspiel des Jahres 2019 prämiert. Zwei bis vier Spieler können die eigenen und gegnerischen Fässer vom Spielbrettrand umkegeln, um danach die dementsprechenden Spielermarker zu bewegen. Fliegt einer der Spieler vom Steg ins Wasser, werden unterschiedliche Aktionen getriggert, der Spieler mit den meisten Goldmünzen gewinnt am Ende die Partie.

Begründung der Jury:
Losspielen will jeder – allein wegen des bildhübschen Materials kann jeder. Loskegeln kann auch jeder. Da fliegen die Fässer, da ist die Freude groß. Die Finessen lernt man hier quasi Knall auf Fall. Und wenn es mal danebengeht, steigert das nicht den Frust, sondern nur noch den Ehrgeiz für eine weitere Partie. Wie das Autorenpaar Fort im „Tal der Wikinger“ zugleich Geschick und taktisches Denken herausfordert, ist in seiner Mischung so einzig- wie neuartig.

Quelle: Spiel des Jahres

Amazon Partner-Link:

Tags

Related Articles

Back to top button