NewsTV-Serien

Keanu Reeves BRZRKR: Neues zum Anime Spinoff bei Netflix

Zum Erfolgscomic BRZRKR (SHOCK2 Review) ist sowohl ein Live-Action-Film mit Keanu Reeves in der Hauptrolle als auch eine  Animeserie geplant. Auf der Comic-Con gab es neue Details zu Netflix‘ Anime-Spinoff der blutigen Comic-Serie von Keanu Reeves. Brzrkr ist ein Projekt  von Reeves, Co-Autor Matt Kindt sowie die Comickünstlern Ron Garney und Bill Crabtree. Die Handlung dreht sich um um den unsterblichen Krieger B. Dieser kämpft sich seit 80.000 Jahren durch die Weltgeschichte und arbeitet in der Gegenwart für die US Regierung. Als Gegenleistung hofft er endlich den Grund für den Fluch des ewigen Lebens ergründen zu können um dieses zu beenden.

Keanu Reeves ist zur Comic-Con gekommen, um die Zukunft seiner Comicserie BRZRKR anzukündigen. Und während BOOM! Studios‘ BRZRKR-Panel wenig neue Informationen bezüglich der Netflix-Live-Action-Verfilmung enthielt, bekamen wir doch einige neue Informationen bezüglich der animierten Spinoff-Serie. Stephen Christy von Boom bestätigte während des Panels, dass der Anime von dem japanischen Animationsstudio Production I.G. produziert wird. Zu deren früheren Arbeiten gehören die Ghost in the Shell-Serie und Eden of the East.

Außerdem wurde bekannt gegeben, dass der Anime für zwei Staffeln auf Netflix geplant ist. „Wir kennen noch nicht die volle Episodenzahl, aber es scheint, als ob der Anime eher eine abgeschlossene Geschichte erzählen wird, als eine Fortsetzung des Films mit offenem Ende.“, so Stephen Christy.

BRZRKR: Jetzt bei Amazon bestellen und SHOCK2 unterstützen

BRZRKR: Keanu Reeves als Comic-Autor

Everybody’s Darling Keanu Reeves (Matrix, John Wick) war im letzten Jahr  nicht nur Cyberpunk 2077 zu sehen,  sondern ist auch als Comicbuch-Autor in Erscheinung getreten. Sein Erstlingswerk wird den Titel BRZRKR (Berserker ausgesprochen) tragen und soll viel Action bieten und „ultra-gewalttätig“ sein.

© Boom! Studios

Hierfür hat er sich mit dem Autor Matt Kindt, der bei der 12-teiligen Mini-Serie als Co-Autor fungieren wird, und dem Zeichner Alessandro Vitti zusammengetan. Veröffentlicht wird der Comic bei den Boom! Studios. Und worum geht’s?

© Boom! Studios

Das ist gar nicht so einfach zu beantworten. Der titelgebende Berserker, der Keanu Reeves zum Verwechseln ähnlich sieht, ist halb Mensch, halb Gott und wurde vor 80.000 Jahren geboren – und dürfte Daddy Issues haben. Immerhin ist dieser der aktuelle Kriegsgott, der einen großen Hang – wenn wundert es – zu Gewalt haben dürfte, wodurch sich der Protagonist seit jeher diesem ausgeliefert und gefangen fühlt.

© Boom! Studios
© Boom! Studios
© Boom! Studios
© Boom! Studios

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. John Wick meets God of War?

    Könnte was werden. ^^

  2. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Keanu Reeves kann auch Comics!
    Die Comic-Sensation im SHOCK2-Review: BRZRKR von @consalex

    Wird auch Thema in der kommenden Gameminds Sendung!

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"