NewsTV-Serien

Jon Favreau spricht über Titel und Handlung der Star Wars-Realserie

Auf Instagram hat Showrunner Jon Favreau (Iron Man, Das Dschungelbuch) verraten, das die geplante Star Wars-Realserie den Titel „Star Wars: The Mandalorian“ treagen wird und auch zur Handlung gibt es erste Details!

Nach den Geschichten von Jango und Boba Fett tritt ein neuer Krieger in das Star-Wars-Universum. Der Mandalorianer spielt nach dem Fall des Imperiums und vor dem Auftauchen der Ersten Ordnung. Wir folgen den Abenteuern eines einsamen Revolverhelden in den äußeren Bereichen der Galaxis, weit entfernt von der Befugnis der Neuen Republik….

Laut Favreau wird die Story sieben Jahre nach Star Wars: Episode VI „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ spielen und neue Charaktere in dem Mittelpunkt rücken. Zu sehen soll die neue Serie auf Disney’s hauseigener Streaming-Plattform sein, welche 2019 an den Start gehen wird. Jon Favreau wird in Solo: A Star Wars Story als Rio Durant zu sehen sein.

Wann die neue Serie aufschlagen wird, ist noch nicht bekannt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

#starwars #TheMandalorian

Ein Beitrag geteilt von Jon Favreau (@jonfavreau) am

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Ich hab endlich baby yoda gesehen!! Nach all der zeit des wartens!!

  2. Ohhhjaa! Die Serie ist quasi, so wie die neuen EP´s hätten sein sollen! Sogar noch eher für Fans, der EP 4-6! Ich war von Anfang an begeistert und in der Serie hat auch die Macht, Jedi´s und das Imperium wieder genau dieses Mystische und die Stärke, die sie vor Mediclorianern und den anderen Blödsinn hatte.

  3. Über was ihr euch immer Gedanken macht… wo er parkt, ob er ein Moped mit hat. Genießt mal und zerpflückt nicht alles, denn dann findet man immer was, was „unlogisch“ erscheint.

  4. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    WOW! Warscheinlich schreiben jetzt eh wieder alle Mandalorian ist in der der 2. Staffel so schlecht … aber mein Gott Dave Filoni hat es einfach drauf! Gebt dem Mann doch endlich die Oberhand über das Star Wars Franchise!

    Folge 5 ist einfach Großartig!

  5. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Star Wars ist und bleibt halt ein Märchen und nicht etwa Science Fiction und Märchen hatten schon immer auch einen gewissen Hang sich mit der Zeit zu verändern je öfter sie erzählt werden. Seit ich das für mich so sehe hab ich auch meinen Frieden mit dem alten und neuen Star Wars Extended Universe gefunden. Ärgere mich dennoch über so vieles in den neuen Filmen aber kann mich auch an Dingen wie den Darth Vader Comics bei Marvel oder eben auch Den TV-Serien freuen.

  6. Avatar for Ella Ella says:

    Ich find das grad voll arg, dass ihr ihn zu fett fandet. :flushed: Ich mein, so ist das, wenn man älter wird, und von nem Bierbauch oder so war das ja wohl weit entfernt. Der Typ ist fast 60! Und ganz ehrlich: Wie viel Leute kennt ihr, die im Alter noch in dieselben Klamotten passen wie in ihrer Jugend?
    Einerseits mehr Logik fordern, und andererseits Schönheitsstandards aus der Fantasywelt sehen wollen, also wirklich. :stuck_out_tongue:

    Mir hat die Folge auch wieder gut gefallen. Nicht ganz so gut wie die letzte, aber sehr nah dran.

    Die einzige Sache, die mich echt aufstöhnen hat lassen, war die Szene, in der Grogu natürlich genau nach Weggehen des Mandalorian umkippt, und dann kurz bevor er entführt wird aufwacht. Das war mir ein einfach schon zu oft benutztes Element und zu plump.

  7. Dann ich ja froh das mir Star Wars in den letzten Jahren immer weniger wichtig geworden ist, wenn man sich ernsthaft über ein paar Kilo zuviel eines Darstellers aufregen muss ( der noch dazu 60 ist ).

    Da lob ich mir doch Star Trek. Wiliam Shatner konnte so dick sein wie er wollte :grinning::smirk:

  8. ja die technik hat noch ihre grenzen. aber ich bin diese gesichter schon gewohnt aus rogue1, da gab es sie ja 2mal.

    überhaupt erinnert das ende von r1 ein bisserl an diese folge…

    aber ja, war schön heute meinen gedanken zuzusehen…
    charakter in der show: „was, nur 1 x-wing“
    ich: „hm - eine von den patroullien der letzten folgen? weil luke … warte mal … die serie spielt nach e6 … die werden doch nicht … uh, ein jedi … das muss er sein … grünes lichtschwert. das ist er, er hatte in e6 seinen selbst gebastelten grünen. uh … die eine hand war in einem lederhandschuh, wie in den filmen.“
    … es folgen mehrere slice&dice szenen. und dann das face-reveal und ich sags ganz ehrlich - mein kleines, geschundenes sw-herzal ist übergelaufen vor freude! :heart: dann noch das force-theme :heart: :heart: und r2d2 :heart: :heart: :heart:

  9. Avatar for Gatar Gatar says:

    Ich bin restlos begeistert! Welch ein phänomenales Finale!!!

    Lukes auftreten, R2D2, die Helmabnahme und dann der Abschied von Grogu. Ich hatte Tränen in den Augen.

    Noch emotionaler wäre es wohl nur noch gewesen wenn Grogu noch den Handgriff des Steuerknüppels bekommen hätte.

    Die Serie ist einfach nur Wahnsinn! Kann es kaum abwarten wie es weitergeht. DANKE Disney! Ihr habt eine grandiose Serie abgeliefert. Bleibt dabei und beerdigt die Filme. :laughing:

    Jetzt heißt es ein Jahr warten…

  10. Avatar for Jokus Jokus says:

    Jetzt gibt es übrigens einen Kommentar von Jon Favreau zu der Verwirrung bezüglich den Ereignissen der letzten Folge, bzw. den Post-Credits und was das für die Zukunft der Serie bedeutet.

    The Book of Boba Fett ist tatsächlich eine zusätzliche Serie (und damit wohl jene Serie, die bei der Disney-Präsentation auf 10 gefehlt hat), die man bewusst damals nicht angekündigt hat, um die Überraschung nicht zu verbergen. Die Hauptrolle werden dort Temura Morrison (Boba Fett) und Ming-Na Wen (Fennec Shand) spielen, Dave Filloni, Robert Rodriguez und Favreau werden Executive Producers… Es wird auch schon gedreht. Unmittelbar darauf starten die Dreharbeiten für Mandalorian Staffel 3 - inklusive Pedro Pascal als Mando. Beide Serien sind für Dezember 21 angekündigt.

  11. Avatar for Vino Vino says:

    133273454_3783884554966530_284442975448705385_n

  12. Avatar for Ifrit Ifrit says:

    Gutes Star Wars is so simpel. Drum is es immer noch schockierend dass sies bei der Rey-Trio dennoch so versemmelt haben.

    Mando hat zudem mehr Gesichtsmimik als Rey je hatte :joy: - das Traurige is, das is net mal gelogen.

    Diese Serie hat mich mit Star Wars wieder versöhnt. Ich blende einfach aus, dass es da noch irgendwelche Filme gibt und fertig.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

451 more replies

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"