HighlightNewsVideogames

Jetzt ist es offiziell! Die PlayStation 5 erhält eine deutliche Preiserhöhung

Sony hat heute Vormittag angekündigt, dass die PlayStation 5 in zahlreichen Ländern im Preis steigen wird. Mit sofortiger Wirkung wird der Preis sowohl für die Standard-PS5 als auch für die PS5 Digital Edition in Europa, Australien, Teilen Asiens und Nordamerikas angehoben. In den Vereinigten Staaten wird es jedoch keine Preiserhöhung geben. Sony begründet die Preiserhöhung mit den weltweit hohen Inflationsraten.

Das ist der neue Preis der PlayStation 5!

  • PS5 – €549.99 (zuvor €499.99)
  • PS5 Digital – €449.99 (zuvor €399.99)

Keine Preiserhöhung für Xbox Series X/S und Nintendo Switch:

Xbox Series X/S: Derzeit keine Preiserhöhung geplant

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Avatar for Ifrit Ifrit says:

    Bitter für alle die schon eine Zeit lang eine haben wollten aber nicht ergattern konnten.

    Gabs das eigentlich schon mal, dass eine Konsole teurer wurde? Meines Wissens wurden die Teile bis dato wenn dann nur günstiger.

  2. Natürlich gab es so etwas schon in Ländern mit hoher Inflation, dass Preis angepasst wurden. Nur hatten wir hier (DACG) in der Lebenspanne der Videospielkonsolen (ab NES & Co) nie so eine derartige Inflation. Wird aber sicher nicht bei der PlayStation halt machen und auch nicht die letzte anpassung der PS5 sein.

  3. Aha, jetzt kann man das Teil also für 449 nirgends kaufen… Was soll der sch…

  4. Avatar for Cletz Cletz says:

    Naja, hast du geglaubt, dass es durch die Preiserhöhung sofort verfügbar ist, oder wie?

  5. Avatar for swordi swordi says:

    muaha gabs das schonmal, dass eine konsole nach fast 2 jahren teurer wurde?

    jetzt is die series x auf einmal die günstere hardware, wenn ms jetzt noch chillig auf 449 geht wirds hart :joy:

  6. Avatar for sanupa sanupa says:

    Preiserhöhung für ein Produkt, dass man eh nicht kaufen kann – und wenn, dann meist für noch mehr Geld als hier offiziell verlangt wird. Jedenfalls kann ich nicht mal eben in den Laden gehen und ne PS5 kaufen. Es ist eher ein Glücksspiel beim nächsten „Drop“ schnell genug zu klicken. Die digitale Edition gibt es noch seltener, als die teure Variante.
    Da es weiterhin kaum exklusive PS5 Spiele gibt und schon gar keine die sich für mich lohnen, bleib ich bei meiner Switch OLED.

  7. Avatar for Ifrit Ifrit says:

    Also gab es das noch nie - und genau darauf wollte ich hinaus.

  8. War abzusehen und dürfte niemanden wirklich überraschen.

  9. Avatar for Cletz Cletz says:

    Die ja verhältnismäßig wesentlich mehr kostet.

  10. Na super :smiley: Bisschen ärgern tuts mich jetzt schon, hatte schon paar Mal eine PS5 im Warenkorb und habs mir dann anders überlegt. Aber mei, eine früher kaufen um 50€ zu „sparen“, nur damit sie dann bis GoW herumsteht - wär mir dann auch zu blöd.

  11. wundert mich nicht. in allen anderen regionen verkauft sich die ps5 locker besser als die xsx/xss. in den usa ist die ps5 noch vor der microsoft-konsole, das momentum hat zzt aber letztere.

    #4theplayers fürn a–, ordentlich hinterfotzig.

    da inzw kein händler die ps5 mehr ohne bundle verkauft, wird es noch einmal noch teurer für neukäufer. weil du zahlst mehr für die konsole und bekommst nach wie vor die spiele dazu, die du gar nicht haben möchtest.

  12. Avatar for Zocki Zocki says:

    Das ist sowieso eine verkaufstechnische Frotzelei, so ein Bundle.

  13. Xbox wird nur eine Frage der Zeit sein…

  14. Für Sony mit dem aktuellen Generationen und Plattform denken natürlich nicht optimal. Jetzt steht man da mit der aktuell teuersten Plattform. Fürs Marketing nicht optimal und man kann gespannt sein, ob dies Auswirkungen hat in der Zukunft.

    Ob Microssoft da nachzieht weiss ich nicht, aber gerade finanziell kann dass der Konzern natürlich deutlich besser verkraften. ist ein Quartalsgewinn von Microsoft rund doppelt so hoch wie ein Jahresgewinn von Sony. Dazu will Microsoft sowieso Game Pass Abos verkaufen und Konsolen sind da einfach ein Zugang unter Vielen. Beim Game Pass Konsolenzugang könnten sie einfsch die Kapazitäten zur Series S verlangern.

    Und der Marktführer Nintendo, ich nenne Nintendo mal jetzt schon Marktführer auch wenn die Switch die PS4 erst demnächst überholen wird, hat ja bereits dementiert, dass es eine Preiserhöhung für die Switch geben wird, trotz den steigenden Komponenten Preisen.

  15. Avatar for Cletz Cletz says:

    Glaub ich kaum. Bei der Kriegskassa, sitzen die das einfach aus. Eh klar.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

82 more replies

Participants

Avatar for sanupa Avatar for Zocki Avatar for KirRoyal86 Avatar for SHOCK Avatar for humaldo Avatar for swordi Avatar for WOTZI Avatar for etwascremig Avatar for Athavariel Avatar for Nik Avatar for chillmoreman Avatar for Cletz Avatar for k3nny_gat Avatar for grantscherbn Avatar for BullsEye1977 Avatar for stonedraider Avatar for Ifrit Avatar for Vino Avatar for Neo_SUC Avatar for the_joker2 Avatar for LcDruid Avatar for Punisher Avatar for Wiesi Avatar for Psycho

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"