NewsPodcastVideogames

Jetzt „fast Live!“ SHOCK2 Huckepack: Das Medienformat

Michael präsentiert euch in dieser Episode nicht nur den SHOCK2 Partner-Podcast: Das Medienformat, sondern ihr hört auch die komplette 27. Folge! Christian und Florian diskutieren darin unter anderem über Wut und Hass im Internet, enttäuschte Fan-Erwartungen und bewusste Medien-Rezeption fort, und besprechen natürlich auch wie immer zahlreiche Themen rund um Medien, Medienkultur und das Medienmachen! Mit dabei Stray & PS Plus Neu, Marvel TV & Kino, The Boys, Stranger Things Staffel 4 Finale, Monkey Island, Star Trek und vieles, vieles mehr!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören und freuen uns auch diesmal besonders auf euren Input, Ideen & Feedback im Forum.

Direkter MP3 Download-Link

spotify-podcast-badge-quad

Wenn du schon iTunes installiert hast, kannst du einfach über diesen Link darauf zugreifen: iTunes-Link

RSS-Feed für den News-Reader/Podcast-Client: feeds.feedburner.com/consol-podcast

Sendungslinks

Wir bedanken uns bei allen, die SHOCK2 auf Patreon oder Steady als VIP unterstützen!

Jetzt SHOCK2 VIP werden und SHOCK2 und die Weiterentwicklung des Community-Forum unterstützen!

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Argh, humaldo is doing humaldo things straight from the beginning: Weil ich mich in unserem internen Doc bei der Inhaltsübersicht verschrieben habe, hab ich natürlich ein Spiel namens „STRAW“ angekündigt :sweat_smile: :sweat_smile: :sweat_smile: :sweat_smile: :see_no_evil: :see_no_evil:

  2. Cool…schon geladen und wird dann über die nächsten Tage gehört :slight_smile:

  3. Ja mei, ist ja nur ein Indie Spiel. Straw oder Stray. Gibt schlimmeres. Lade ihn auch heute herunter :heart:

  4. Avatar for Gatar Gatar says:

    Bin schon mitten am hören. Bis jetzt wieder extrem tolle Unterhaltung sogar mit Lernfaktor. :grin:

    Kannt die Problematik mit den Funkequipment gar nicht. :dizzy_face: Dachte da echt ganz naiv: einschalten, verbinden, loslegen. Jedes Gerät eine eigene Verbindung. :joy: Das es jetzt bald eng wird mit den Frequenzen wusste ich nicht.

    Die Diskussionsrunde war sehr gut! :+1: Das igr die rekativ an den Anfang gesetzt habt finde ich eine gute Idee. Ich denke am Ende wäre sie vielleicht nicht so interessant ausgefallen weil ihr nach 3 Stunden Podcast schon merklich geschlaucht seids. :laughing:
    Mal sehen wie der Rest des Podcast jetzt noch verläuft. :slightly_smiling_face:

  5. OMG WIR SIND BERÜHMT :clinking_glasses: :moneybag: :money_with_wings: :money_mouth_face:

  6. Und schon ein Thema für die nächste Episode: Wer zum Teufel ist dieser Christian?!? :sweat_smile:

  7. Avatar for Ifrit Ifrit says:

    Das ist doch der böse Zwilling vom humaldo :stuck_out_tongue_winking_eye:

  8. Gerade das erste mal Das Medienformat gehört! Die Idee mit dem Huckepack ist sehr gut wäre mir sonst komplett entgangen.

  9. Avatar for Wiesi Wiesi says:

    Hab zwar immer wieder mal in den Threads zum Podcast mitgelesen, aber erst durch die SHOCK2-Huchepack-Aktion hab ich mir jetzt zum ersten Mal auch eine Episode angehört.

    Fand den Podcast sehr nett, auch wenn die Themen dank SHOCK2- und anderen Podcasts mittlerweile mehrmals besprochen wurden. Weil aber auch um Feedback gebeten wurde, hier ein paar Dinge die mir aufgefallen sind:

    • das „Abarbeiten“ von gespielt/gesehen liegt halt in der Natur solcher Podcasts, wenn man da einen Weg findet das anders zu machen, steht der Weg zur ersten Podcast-Milliarde offen. Insofern find ich das ganz ok, vor allem wenn der ein oder andere Tipp dabei ist.

    • ich finde den Ansatz, die Themen aus Sicht von Medienmachern zu besprechen sehr interessant und spannend. Bis auf @jokus Erzählungen betreffend Mikros im Theater und @humaldo s Hinweise auf seine Lets Plays hätte ich mich da über noch mehr Inputs in die Richtung gefreut (wenn ich was überhört habe liegt es an mir und meiner Senilität), wobei das sicher nicht leicht ist, es sollte halt auch passen und nicht erzwungen wirken. Dann wiederum würde ich es aber auch nicht so oft betonen, dass es eben aus jener Medienmacher-Sicht besprochen wird.

    • ob Diskussion am Ende oder Anfang ist mir persönlich egal, manchmal kann das ja auch witzig sein, wenn zum Beispiel @consalex etwas „abschweift“. Inhaltlich kann ich da leider nicht viel sagen, ich bin durch mit dem Thema. Ich bin zwar ein alter Grantler, aber wie man andere wegen nix bedrohen kann geht mir einfach nicht ein. Diese Leute hören ja leider auch solche Podcasts/Diskussionen nicht bzw. fühlen sich dann nicht angesprochen.

    Hab mir aber schon die Inhalte der älteren Folgen angesehen und werd da sicher den ein oder anderen nachhören, Themen wie Wetten Dass…?, Josef Hader, 3D Druck und dergleichen liegen mir voll, auch den Exkurs zu Rollenspielen und DSA fand ich spannend, vor allem weil wir gerade sehr viel D&D spielen.

  10. Avatar for Ifrit Ifrit says:

    Wenn man das Medienformat erst ab Folge 27 kennen lernt, ist man einfach selbst schuld :stuck_out_tongue_winking_eye::crazy_face:

  11. Avatar for Wiesi Wiesi says:

    Immer diese Schuldzuweisungen

  12. Avatar for Wiesi Wiesi says:

    Hab heut gleich mal Folge 19, Kabarett, Wetten dass und so gehört, und da kommt das Medienmachen viel mehr vor, feine Folge. Vielleicht war nur in der aktuellen Folge weniger davon enthalten.

    Btw: Montevideo hab ich geliebt!

  13. Danke! Der „Medienmachen“ Block ist eigentlich immer sehr situationsbezogen, wenn bei uns grad weniger los ist, dann fällt der auch kürzer aus :slight_smile: Aber ja, da ham wir in den vergangenen fast-zwei Jahren schon das ein oder andere zu berichten gehabt, Mitte 2021 war zB mein 5-jähriges Jubliäum seit ich meine Adventure-Games veröffentlicht habe, da haben wir dem Thema Spiele Entwicklung ein paar Folgen gewidmet :slight_smile:

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

5 more replies

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"