FilmHighlightNews

James Bond: Sean Connery mit 90 Jahren gestorben

Sean Connery ist gestorben. Das gab seine Familie soeben bekannt. Der Schauspieler und sehr beliebte James Bond-Darsteller wurde 90 Jahre alt (1930-2020).

Sieben mal durfte Connery zwischen 1962 und 1983 in die Rolle des 007 schlüpfen – und hatte es dabei zu Beginn gar nicht so leicht. Immerhin musste er sich gegen die Meinung des Autoren Ian Flemming durchsetzen, der zunächst lieber jemand Anderen in der Rolle gesehen hätte. Seine Meinung dürfte sich jedoch nach dem weltweiten Erfolg von James Bond – 007 jagt Dr. No (1962) rasant geändert haben.

Für seine mit dem Oscar ausgezeichnete Darbietung des Jimmy Malone in The Untouchables – Die Unbestechlichen erhielt Connery 1988 seinen einzigen Oscar. Zudem wird er vielen wegen Rollen in Indiana JonesHighlander oder in Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (seine letzte Rolle) in Erinnerung bleiben.

Sir Sean Connery, der trotz seiner Bemühungen für die Unabhängigkeit Schottlands von Queen Elisabeth II. geadelt wurde, soll heute Nacht friedlich im Schlaf auf den Bahamas gestorben sein.

Quelle: BBC

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"