BrettspieleNews

Horizon Zero Dawn: Brettspiel verzögert sich wegen Coronavirus

Seit 2018 arbeitet Steamforged Games an einer Tabletop-Version für „Horizon Zero Dawn“. Über Kickstarter wurde nun angekündigt, dass sich das Spiel wahrscheinlich verschieben wird. Grund dafür sind die Auswirkungen des Coronavirus.

„Es ist leider immer noch schwer zu sagen, wie Horizon Zero Dawn: The Board Game beeinflusst wird, während die Coronavirus-Situation andauert. COVID-19 hat nicht nur unsere Produktion, sondern auch die anderer Leute verzögert. Dies bedeutet, dass Projekte, die vor uns in der Warteschlange sind, möglicherweise abgeschlossen sein müssen, bevor unsere beginnen können.“

Source
Kickstarter
Tags

Related Articles

Back to top button
Close