NewsVideogames

Horizon: Forbidden West – Bietet mehr und ist besser als der erste Teil

Horizon: Forbidden West ist eines der großen Highlights, die noch in diesem Jahr für PlayStation 5 und PlayStation 4 erscheinen sollen. Bis auf den beeindruckenden In-Game-Engine-Trailer von Sonys PS5-Showcase, ist noch nicht viel über die Fortsetzung des PS4-Hits bekannt. In einem Interview mit Gamesradar sprach nun Aloys Synchronsprecherin Ashly Burch über das Spiel und zeigt sich begeistert.

Wie ein Kind am Lagerfeuer

„Ich habe später in dieser Woche noch eine Aufnahme. Es läuft – es läuft immer noch! Ich kann nicht viel sagen… Aber ich denke wirklich, dass all die Dinge, die die Leute an Zero Dawn geliebt haben – die wunderschöne Welt, die fesselnde Geschichte, das fantastische Gameplay – Forbidden West bietet einfach mehr und ist besser“, so Burch.

„Die neuen Gebiete, in die Alloy reist, die Stämme, die sie trifft, und die Geschichte, die sich entfaltet… Ich habe vor den Aufnahmen für das Spiel eine Einführung in all das bekommen, in der mich das Autorenteam durch den Bogen der Geschichte geführt hat. Und es war, als wäre ich ein Kind am Lagerfeuer“, so Burch weiter.

In dem Gespräch berichtet Burch auch über ihre Erfahrungen mit Horizon Zero Dawn und über den überraschenden Erfolg des ersten Teils. Das gesamte Interview findet ihr hier.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"