FilmNews

Hört schon jetzt das stimmungsvollen Dark Knight-Titelthema

Warner Bros, DC und Regisseur und Produzent Matt Reeves (“Planet of the Apes”)veröffentlichten heute Michael Giacchinos offiziellen Titelsong für Robert Pattinsons Dark Knight vor, bevor The Batman im März in die Kinos kommt.

„Mein brillanter Freund [Michael Giacchino] hat diese Titelmelodie geschrieben, bevor ich auch nur ein einziges Bild von [The Batman] gedreht habe“, schrieb Reeves auf Twitte „Ich kann mich immer noch daran erinnern, wie ich es in meinem Auto mit [Dylan Clark] hörte, bevor wir auf die Bühne gingen, um [Robert Pattinsons] Probeaufnahmen zu machen. Wir hatten beide Gänsehaut.“

Giacchinos Titelmelodie kannebenfalls auf Apple Music und Spotify gestreamt werden und ist im iTunes Store erhältlich.

The Batman soll im 3. März 2022 in die Kinos kommen!

Der aktuelle Trailer

The Batman soll sich mehr wie ein Detektivfilm anfühlen als ein typischer Superheldenfilm. Matt Reeves möchte damit eine eine wichtige Facette des Mitternachts-Detektivs  erforschen, die wir in den bisherigen Verfilmungen nur bedingt zu Gesicht bekommen haben. Der erste Trailer beschwört eine unheimlich düstere, grimmige Stimmung herauf, nicht zuletzt durch die Verwendung von Nirvanas Something In the Way. Der Soundtrack des Films stammt von Michael Giacchino (Spider-Man: Homecoming, Star Trek,…). Ebenfalls bekannt ist das der  Streaming-Dienst HBO Max eine begleitende  Spinnoff-Serie von Boardwalk Empire-Veteran Terence Winter, die im gleichen Universum angesiedelt ist und sich um das Gotham Police Department dreht. Ob in dieser Serie auch die Figuren aus dem Kinofilm auftauchen, ist bisher jedoch unklar. Zumindest Jeffrey Wright’s Commissioner Gordon dürfte auf jeden Fall zu sehen sein. Dafür gibt es auch Gerüchte rund um eine zusätzliche Catwoman-Serie mit Zoë Kravitz geben die ebenfalls die Handlung des Films ausweiten soll und auch auf HBO Max landen könnte.

 

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"