Life & TechNews

Google Fotos: Neue Speicherplatzänderungen gelten ab heute

Ab heute nun gelten die neuen Speicherplatzänderungen bei Google Fotos. Heißt, dass ab heute nun Inhalte mit hoher Qualität und Express-Qualität auf den Speicherplatz deines Google-Kontos angerechnet werden. Ausnahme sind die aktuellen Pixel-Smartphones von Google, hier werden nur Bilder in Originalqualität angerechnet.

Bereits im November letzten Jahres gab Google bekannt, dass zum heutigen 1. Juni 2021 neue Speicherplatzrichtlinien gelten würden. Und wie schnell die Zeit doch vergeht, nun ist es schon soweit. Wer also viel mit seinem Smartphone fotografiert und Google Fotos nutzt, der wird nun wohl kaum drum rum kommen, zusätzlichen Speicherplatz zu kaufen oder sich aber einen anderen Anbieter zu suchen.

Google schickt euch nun eine Mail, in der darauf hingewiesen wird, dass sich der Speicherplatz dem Ende neigt. Als günstigste Option gibt es dann 100 GB zusätzlichen Speicher im Google-One-Abo, dieser kostet dann monatlich EUR 1,99.

Ansonsten kann man sich natürlich auch bei anderen Anbietern umsehen, Amazon bietet für seine Prime-Nutzer auch das kostenlosen Amazon Photos an, in dem man seine Bilder unbegrenzt in Originalgröße abspeichern kann. Videos kann man allerdings nur 5 GB hochladen, doch auch hier kosten weiter 100 GB EUR 1,99 im Monat.

Das gibt natürlich noch viel mehr Möglichkeiten, man könnte auch Dropbox oder andere Anbieter nutzen, seine Fotos zu sichern. Da sollte man mal in Ruhe das Netz nach den für sich passenden Anbietern durchforsten.

(Autor: Default image Jörn Schmidt)

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. also ich habe die google fotos app am handy und mir wird seit monaten geschrieben dass der speicher voll ist. es werden auch keine fotos mehr abgespeichert. somit dürfte das nicht erst jetzt kommen. ich weiß jetzt nicht genau wann ich die app installiert habe… entweder dieses oder letztes jahr, aber das dürfte für neue user schon länger beschränkt sein.

  2. Avatar for matsuo matsuo says:

    Das gilt nicht für alle Fotos, sondern nur für Fotos, die nach dem 1. Juni 2021 hinzugefügt werden. Bestehende werden nicht angerechnet.

    Unbegrenzt sind bis dahin Fotos und Videos in der Einstellung „High Quality,“ (max 16 MP für Fotos beziehungsweise 1080p für Videos).

    Quelle:

  3. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Das sind 2 Dinge. Wenn du die Bilder in „High Quality“ abgelegt hast ist es im Moment noch kostenlos, alles darüber war schon jetzt kostenpflichtig (überhalb der 15 GB).

  4. Muss ich mir für meinen Vater wieder eine andere Lösung für seine Handyfotos suchen… oida… darauf hab ich aber überhaupt keine Lust – er versteht ja jetzt schon nicht was ich da überhaupt eingestellt hab… :rofl:

  5. Einfach ein Abo abschließen. Hab schon seit langem ein damals 1tb und seit Google one 2tb Abo. Kann auch von vor zu fünf anderen Familienmitgliedern genutzt werden.

  6. Ich hab auch Google One, aber gesamt nur 115 GB. Meine Fotos und alles andere wichtige Zeug sind aber auf ner Synology. Mal schauen wann sich mein dad deswegen meldet! :shushing_face:

  7. Avatar for matsuo matsuo says:

    Googles eigene Telefone (Pixel 1-5) sind davon ausgenommen und können weiter unbegrenzt in high quality syncen.

    If you have a Pixel 1-5, photos uploaded from that device won’t be impacted. Photos and videos uploaded in High quality from that device will continue to be exempt from this change, even after June 1, 2021.

  8. Avatar for swordi swordi says:

    100GB kosten 2 euro im Monat - viel Lärm um nix kommt mir vor :wink:

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"