NewsVideogames

Ghostbusters: Spirits Unleashed angekündigt

IllFonic, der Entwickler von Friday the 13th: The Game und Predator Hunting Grounds hat ein neues Multiplayer-Ghostbusters-Spiel angekündigt.

Ghostbusters: Spirits Unleashed steuert der Spieler einen von vier Ghostbusters und versucht, den Geist zu finden und zu fangen, bevor er die Karte vollständig übernehmen kann. Alternativ können die Spieler den Geist steuern, der fliegen und sich teleportieren kann, Objekte in Besitz nehmen und Diener zur Hilfe rufen kann.

Die Spieler können ihren Ghostbuster oder ihren Geist individuell gestalten und ihre Ausrüstung und Fähigkeiten verbessern.

Noch 2022 soll das neue asymmetrische Multiplayerspiel Ghostbusters: Spririts Unleashed für PC via Epic Games Store, PlayStation 4 und 5 sowie Xbox Series X|S und One erscheinen.

Alle Infos vom Entwickler:

Ausgerüstet mit Protonenrucksack, Geisterfalle und dem nützlichen P.K.E. Meter, machen sich vier mutige Ghostbusters auf die Jagd nach einem bösartigen Geist, der öffentliche Orte terrorisiert. Durch gute Zusammenarbeit können sie den Geist finden, den schleimigen Gegner mit den Strömen des Partikelwerfer festsetzen und im richtigen Moment mit der Falle zuschlagen. Sie müssen die Bürger ruhig halten und den Geist einfangen, bevor die Umgebung zu gespenstisch wird.

Als Geist haben die Spieler die Aufgabe, nichtsahnende Bürger an verschiedenen Orten zu erschrecken. Der Geist hat natürlich keine Angst vor den Ghostbusters, denn er kann fliegen und zwischen den Rifts teleportieren. Wenn sie sich in Objekten verstecken, können sie an den Jägern vorbeischleichen und Passanten erschrecken. Sollte das nicht reichen, können Schleim und gespenstische Lakaien helfen. Es gibt die Wahl zwischen verschiedenen Geistern mit unterschiedlichen Fähigkeiten, die dabei helfen, jede Location vollständig dem Spuk verfallen zu lassen.

Vor jedem Gefecht kann in der ikonischen Feuerwache das Aussehen des Ghostbusters oder des Geists festgelegt und Fähigkeiten und Ausrüstung upgegradet werden. Außerdem kann auch etwas mit dem Partikelwerfer und seinen Modifikationen geübt werden. Winston Zeddemore, gesprochen von Ernie Hudson, verteilt dort Missionen und alte und neue Freunde wie Dan Aykroyds Ray Stantz geben Wissen aus „Ray’s Occult Books“ weiter.

Dank einem Crossplatform-Multiplayer können sich Ghostbusters zusammenschließen, egal ob sie auf PC, PlayStation 4 und 5 oder Xbox Series X|S und One spielen. KI-Mitspieler können helfen, Gefechte aufzufüllen und machen auch das Einzelspiel offline möglich.

Ghostbusters ist eine der beliebtesten Marken der Welt, daher ziehen wir alle Register, um etwas Besonderes zu schaffen, das für die bunte Fangemeinde zugänglich ist“, sagt Charles Brungardt, CEO von IllFonic.  “Falls ihr die Filme oder asymmetrische Multiplayer-Spiele mögt, ist dieses Spiel für euch gemacht.“

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Avatar for Cletz Cletz says:

    Hm. Ich glaub das wird starkes Mittelmaß, leider. :frowning:

  2. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Fein wäre ein guter AA Titel. Predator Hunting Grounds war ja nach einigen Patches alles andere als ein schlechtes Game… nur gabs dann kaum noch Spieler.

  3. Avatar for Cletz Cletz says:

    Ok, wusste ich nicht, aber selbst dann bringts ja auch wieder nichts. Ich hoff das wird was…

  4. Friday the 13th war auch nicht schlecht damals.

    Die haben die 4vs1 Spiele schon recht gut drauf und ein Ghostbusters Spiel könnte so auch gut funktionieren denk ich. :smile:
    Trailer sieht in Ordnung aus, schauen wir mal wie das fertige Spiel aussieht!
    Crossplattform Multiplayer ist schonmal sehr gut! Auch das man Offline spielen kann. Wenns nicht zu teuer wird oder zB im Gamepass aufschlägt werd ich das sicher mal probieren.
    Solang der Original Titelsong drin ist passt alles. :grin:

  5. Sieht perfekt für einen gemütlichen Abend mit Freunden (Online) aus. Interessiert mich auch aufgrund des Settings mehr als die vergleichbaren Spiele. Wie heißt das Genre eigentlich?

  6. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    asymmetrische Multiplayer oder 4 gegen 1

  7. Spielen sie gerade in der ID@XBox Show. Das Spiel wirkt richtig interessant. :smile:

    Man kann auch alleine gegen AI spielen, interessant wirds natürlich nur Online.

    Am Anfang hat sich der Geist Spieler in einer Pflanze versteckt und die Ghostbusters mussten mit ihrem PKE Geräten den Geist finden. Fallen muss man auch selber bedienen.

    Ghostbusters spielen in 1st Person, Geister in 3rd Person.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"