NewsVideogames

Game-News: Arbeitet Ubisoft an 1666 Amsterdam?

Als Assassin’s Creed-Schöpfer Patrice Désilets vor einigen Jahren verlassen hat, ging er zu THQ Montreal, um an einem Spiel namens 1666 Amsterdam zu arbeiten. Nach der Insolvenz von THQ Ende 2012 wurde das Studio von Ubisoft übernommen, die Entwicklung an dem Spiel allerdings eingestellt. Désilets, der nun wieder bei Ubisoft angestellt war, verließ den Publisher erneut.

Jetzt hat Ubisoft aber ein Trademark für ein Videospiel namens 1666 beantragt. Da die französische Firma die Rechte an 1666 Amsterdam hat, stehen also die Chancen nicht schlecht, dass das Spiel wiederbelebt wird. Bei THQ war damals ein großes AAA-Spiel geplant.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"