NewsVideogames

Game-News: Platinum Games hat die Entwicklung von Scalebound eingestellt

Platinum Games hat die Entwicklung des Xbox One- und Windows 10-Exklusivtitels Scalebound eingestellt.

Entwickler Platinum und Publisher Microsoft haben sich getrennt und die Entwicklung Ende 2016 beendet. Grund dafür waren Probleme mit dem Zeitplan und der Spielengine (Unreal Engine 4), berichtet Eurogamer.

Microsoft hat den Schritt mit dem folgenden Statement bestätigt:

„Nach sorgfältiger Überlegung ist Microsoft Studios zu der Entscheidung gekommen, die Produktion von Scalebound zu beenden. Wir arbeiten hart daran, unseren Fans in diesem Jahr ein großartiges Lineup an Spielen zu bieten, darunter Halo Wars 2, Crackdown 3, State of Decay 2, Sea of Thieves und andere tolle Erfahrungen.“

Das Spiel wurde ursprünglich auf der E3 2014 angekündigt und hätte bereits 2016 erscheinen sollen, wurde aber auf 2017 verschoben.

Quellen: Eurogamer

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"