ArtikelNewsVideogames

Fuser: 12 weitere Songs bestätigt

Wenn man über Musik-Videospiele spricht kommt man an den Entwicklern von Harmonix nicht vorbei. Egal ob Guitar Hero, Rock Band, Dace Central, Frequency oder Amplitude: alle diese bekannten Games stammen von Harmonix! Das Spiel geht mit über 100 Songs von Topkünstlern weltweit an den Start und Spieler können Elemente von Hitsongs aus den Genres Pop, Rap/Hip-Hop, R&B, Dance, Rock, Country, Latin und karibischer Musik verschmelzen.

Folgende 12 Songs werden, neben den bereits angekündigten, ebenfalls unter den genannten Hits sein:

  • a-ha „Take On Me“
  • Ace of Base „The Sign“
  • Amy Winehouse „Rehab“
  • Basement Jaxx „Where’s Your Head At“
  • Becky G ft. Natti Natasha „Sin Pijama“
  • Benny Benassi presents The Biz „Satisfaction“
  • Childish Gambino „Summertime Magic“
  • Flo Rida ft. Sage The Gemini & Lookas „G.D.F.R.“
  • The Killers „The Man“
  • O-Zone „Dragostea Din Tei“
  • Paul van Dyk „For An Angel (PvD Remix ’09)“
  • Sean Paul „Temperature“

FUSER wird in diesem Herbst auf PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC veröffentlicht.

Der Gameplay-Trailer

Was ist Fuser

Bei Fuser, könnt ihr nun in die Welt der großen DJs eintauchen und 100 lizensierte Songs spielerisch miteinander mischen. Ander als etwa bei DJ hero stehen hier zwar auch Mash-Ups im Mittelpunkt, ihr sollt aber deutlich mehr Freiheiten haben welche Songs ihr miteinander abmischt. Ebenfalls soll es möglich sein zusammen mit freunden kooperativ den ganz eigenen Sound zu entwickeln und die besten Werke auch öffentlich zu teilen. Es soll zahlreiche abwechslungsreiche Herausforderungen innerhalb der Kampagne geben und auch ein Freestyle-Modus wird enthalten sein.

Bislang sind die folgenden 46 der insgesamt über 100 Songs bestätigt:

  • 50 Cent “In Da Club”
  • Armin van Buuren “Blah Blah Blah”
  • Billie Eilish “bad guy”
  • Blue Öyster Cult “(Don’t Fear) The Reaper”
  • Brad Paisley “Mud On The Tires”
  • Cardi B “Bodak Yellow”
  • Carly Rae Jepsen “Call Me Maybe”
  • The Chainsmokers ft. Daya “Don’t Let Me Down”
  • The Clash “Rock the Casbah”
  • Coldplay “Clocks”
  • DMX “X Gon’ Give It to Ya”
  • Dua Lipa “Don’t Start Now”
  • Fatboy Slim “The Rockafeller Skank“
  • Grand Master Melle Mel “The Message (2012)”
  • Imagine Dragons “Thunder”
  • J. Balvin & Willy William “Mi Gente”
  • Jonas Brothers “Sucker”
  • Lady Gaga “Born This Way”
  • Lil Nas X ft. Billy Ray Cyrus “Old Town Road (Remix)”
  • Lizzo “Good As Hell”
  • LMFAO ft. Lauren Bennett & GoonRock “Party Rock Anthem”
  • Macklemore & Ryan Lewis ft. Wanz “Thrift Shop”
  • Meghan Trainor “Me Too”
  • Migos “Stir Fry”
  • Nelly “Hot In Herre”
  • Panic! At The Disco “High Hopes”
  • Pitbull ft. Ne-Yo, Afrojack & Nayer “Give Me Everything”
  • Post Malone “Better Now”
  • Sia ft. Sean Paul “Cheap Thrills”
  • Smash Mouth “All Star”
  • Twenty One Pilots “Stressed Out”
  • Warren G & Nate Dogg “Regulate”
  • Whitney Houston “I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me)”
  • Zedd, Maren Morris & Grey “The Middle”
  • a-ha „Take On Me“
  • Ace of Base „The Sign“
  • Amy Winehouse „Rehab“
  • Basement Jaxx „Where’s Your Head At“
  • Becky G ft. Natti Natasha „Sin Pijama“
  • Benny Benassi presents The Biz „Satisfaction“
  • Childish Gambino „Summertime Magic“
  • Flo Rida ft. Sage The Gemini & Lookas „G.D.F.R.“
  • The Killers „The Man“
  • O-Zone „Dragostea Din Tei“
  • Paul van Dyk „For An Angel (PvD Remix ’09)“
  • Sean Paul „Temperature“

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"