NewsVideogames

FIFA 23: Juventus Turin kehrt zur Franchise zurück

R.I.P. Piemonte Calcio F.C.

Mögest du in Frieden ruhen, Piemonte Calcio F.C!

Nachdem in den vergangenen Jahren die „Alte Dame“ Juventus Turin nicht offiziell in der FIFA-Reihe, sondern beim Konkurrenten eFootball von Konami lizensiert war, wurde der große italienische Traditionsverein durch den Fantasieverein Piemonte Calcio F.C. ersetzt – mitsamt Superstars wie Cristiano Ronaldo oder Paolo Dybala (beide mittlerweile nicht mehr bei Juventus aktiv). Dies hat nun ein Ende gefunden, kündigte EA Sports doch vor kurzem an, dass ein mehrjähriger Kooperationsvertrag mit Juve unterschrieben wurde und der Verein somit in FIFA 23 zurückkehrt.

Stürmerstar Dušan Vlahovic wird zudem als FIFA 23-Botschafter fungieren und Vereinslegende Claudio Marchisio wird FIFA Ultimate Team-Hero. Außerdem soll das Allianz Stadion von Juventus Turin so authentisch wie noch nie simuliert werden. Freut ihr euch über die Rückkehr der Alten Dame?

FIFA 23 wird am 30. September für PlayStation 5 und 4, Xbox Series X|S, Xbox One, den PC und Google Stadia sowie als Legacy Edition für die Nintendo Switch erscheinen.

Bei Amazon vorbestellen und SHOCK2 direkt unterstützen:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"