NewsVideogames

FIFA 21: Diese deutsche Stadien sind neu am Bord

Jetzt dauert es nicht mehr lange und das neueste Update im FIFA-Franchise erscheint. FIFA 21 wird einige Neuerungen bringen – u.a. wird Esther Sedlaczek als zusätzliche Kommentatorin in der deutschsprachigen Fassung hinzustoßen.

Nun gab EA Sports bekannt, welche deutsche Stadien voll lizensiert und animiert hinzustoßen werden. So werden erstmals das Stadion an der Alten Försterei des 1. FC Union Berlin sowie die Benteler-Arena des SC Paderborn 07 enthalten sein. Das ergibt für die 1. und 2. deutsche Bundesliga nun folgende voll-lizensierte Stadien:

  • BayArena in Leverkusen
  • Benteler-Arena in Paderborn
  • BORUSSIA-PARK in Mönchengladbach
  • Deutsche Bank Park in Frankfurt
  • Düsseldorf-Arena in Düsseldorf
  • HDI-ARENA in Hannover
  • Max-Morlock-Stadion in Nürnberg
  • Mercedes-Benz Arena in Stuttgart
  • Olympiastadion in Berlin
  • OPEL ARENA in Mainz
  • PreZero Arena in Sinsheim
  • Red Bull Arena in Leipzig
  • RheinEnergieSTADION in Köln
  • SIGNAL IDUNA PARK in Dortmund
  • Stadion An der Alten Försterei in Berlin
  • VELTINS-Arena in Gelsenkirchen
  • Volksparkstadion in Hamburg
  • Volkswagen Arena in Wolfsburg
  • Wohninvest Weserstadion in Bremen
  • WWK ARENA in Augsburg

Seid ihr zufrieden mit der Liste oder fehlt euch etwas?
FIFA 21 erscheint am 9. Oktober für PlayStation 4, Xbox One und den PC. Die Next-gen-Versionen werden via Smart Delivery zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht.

Das Stadion an der Alten Försterei | 1. FC Union Berlin | © EA Sports
Die Benteler-Arena | SC Paderborn 07 | © EA Sports

Amazon-Partnerlink:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"